legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Archer: Imperium

Jeffrey Archer: Imperium (2002)

Zwei Männer, grundverschieden und doch gleich: Der eine, Lubji Hoch, entstammt einer armen Familie osteuropäischer Juden. Er dient sich in der britischen Armee unter falschem Namen zum Offizier hoch und beginnt im Nachkriegs-Berlin mit dem Aufbau einer Zeitung. Der andere, Keith Townsend, Sohn eines Zeitungsbesitzers in Melbourne, ausgebildet in Oxford, steigt in wenigen Jahren zum bedeutendsten Verleger Australiens auf. Doch seine Träume gehen weit darüber hinaus. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich die Kreise dieser beiden Männer schneiden werden. Jeder von ihnen hat das Ziel, das größte Medienimperium der Welt zu besitzen. Nur einer von ihnen wird überleben...

Jeffrey Archer: Imperium. (The Fourth Estate, 1996). Roman. Aus dem Englischen von Lore Strassl. Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2002 (1. Aufl. - Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 1998), Bastei Taschenbuch Nr. 14714, 619 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Archer: Imperium

Jeffrey Archer: Imperium (1999)

Zwei Männer, grundverschieden und doch gleich: Der eine, Lubji Hoch, entstammt einer armen Familie osteuropäischer Juden. Er dient sich in der britischen Armee unter falschem Namen zum Offizier hoch und beginnt im Nachkriegs-Berlin mit dem Aufbau einer Zeitung. Der andere, Keith Townsend, Sohn eines Zeitungsbesitzers in Melbourne, ausgebildet in Oxford, steigt in wenigen Jahren zum bedeutendsten Verleger Australiens auf. Doch seine Träume gehen weit darüber hinaus.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich die Kreise dieser beiden Männer schneiden werden. Jeder von ihnen hat das Ziel, das größte Medienimperium der Welt zu besitzen. Nur einer von ihnen wird überleben ...

Jeffrey Archer: Imperium. (The Fourth Estate, 1996). Roman. Aus dem Englischen von Lore Strassl. Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 1999 (1. Aufl. - Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 1998), Bastei Taschenbuch Nr. 14263, 619 S., 16.90 DM, später 8.45 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Imperium

Jeffrey Archer: Imperium (1998)

Info des Verlags Gustav Lübbe:
Die beiden ebenso genialen wie skrupellosen Geschäftsmänner Lubji Hoch, Sproß einer armen jüdischen Familie aus Osteuropa, und Keith Townsend, Australier und Sohn reicher Eltern, liefern sich einen lebenslangen Kampf, um Besitzer des größten Medienimperiums der Welt zu werden.

Dies ist ein Schlüsselroman um den jahrelangen Machtkampf des britischen Pressezaren Robert Maxwell und seines australischen Rivalen Rupert Murdoch. "78 Prozent sind Tatsachen", sagt der Autor, "der Rest ist Fiktion." Beide Romanhelden verfolgen das Ziel, das größte Medienimperium der Welt zu besitzen. Nur einer von ihnen wird überleben.

Jeffrey Archer: Imperium. (The Fourth Estate, 1996). Roman. Aus dem Englischen von Lore Straßl. Deutsche Erstausgabe. Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe Verlag, 1998, gebunden, 619 S., 46.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen