legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Raymond Chandler: Mord im Regen

Mord im Regen Info des Diogenes Verlags:
Dies sind Chandlers erste Stories, die er später für seine Romane ausgeschlachtet und kunstvoll zusammengenäht hat. Die meisten Geschichten, entstanden 1935 - 1941, erschienen zuerst im Crime-Magazine Black Mask, von dem die Revolution des Detektivromans ihren Ausgang nahm und ihre Klassiker entließ.

"Sie sind fast so berühmt wie Goethe und Schiller, und selbst Kindlers Literatur Lexikon nennt ihre Namen und Bücher: Dashiell Hammett und Raymond Chandler, die beiden Kriminalklassiker aus Amerika." (NDR)

Inhalt:
Mord im Regen S. 14-65
Der Mann, der Hunde liebte S. 66-112
Der Vorhang S. 113-159
Cherchez la femme S. 160-210
Mandarin-Jade S. 211-274
Bay City Blues, S. 275 - 352
Die Tote im See, S. 353 - 412
Keine Verbrechen in den Bergen, S. 413 - 481

Raymond Chandler: Mord im Regen. Frühe Stories. Mit einem Vorwort von Philip Durham. Aus dem Amerikanischen neu übersetzt von Hans Wollschläger. Zürich: Diogenes, 1976 (Frankfurt/M. u.a.: Ullstein, 1966 unter dem Titel »Mord bei Regen«), 480 S., 9.90 Euro (D)

 

Vergriffen - gebrauchte Ausgaben suchen

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen