legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Agatha Christie: Hercule Poirot schläft nie

Hercule Poirot schläft nie Info des Scherz Verlags:
Die Mörder können noch so gewitzt sein ­ Hercule Poirot entgeht nichts! Seine Nase erschnüffelt den Tabakgeruch, seine flinken Augen beobachten genau, wer das Päckchen mit dem Gift in die Jackentasche des Ehemannes gleiten ließ. Aber die eigentliche Detektivarbeit geschieht in seinem eiförmigen Schädel: Wer stahl die Konstruktionspläne des neuen Flugzeugtyps? Und wer die Rubine und das Smaragdhalsband der russischen Gräfin? Hercule Poirots kleinen grauen Zellen bleibt keine Zeit zum Ausruhen.

Agatha Christie: Hercule Poirot schläft nie. (Murder in the Mews and three other Poirot Cases, 1937). Aus dem Englischen von Hella von Brackel. Frankfurt/M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 2005 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1984), 206 S., 7.90 Euro (D).

 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen