legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Agatha Christie: Rotkäppchen und der böse Wolf

Rotkäppchen und der böse Wolf Info des Fischer Verlags:
Der Geheimdienst heuert Tommy Beresford an, um einem Verräter in den eigenen Reihen auf die Spur zu kommen. Die Sache ist äußerst gefährlich: Ein Agent ist bereits einem Unfall, der kein Unfall war, zum Opfer gefallen. Deshalb soll auch Tuppence mit ihrem Strickstrumpf zuhause bleiben. Doch wer Tuppence kennt, weiß, dass sie das Stricken hasst und sich durch nichts und niemanden beeindrucken lässt. Als Tommy beginnt in der Pension Sans Souci nach dem Spion »N« oder »M« zu suchen, sitzt dort bereits eine Mrs. Blenkensop, die alle Fäden in der Hand hat und seiner Tuppence verdammt ähnlich sieht...

Agatha Christie: Rotkäppchen und der böse Wolf. (N or M?, 1941). Harmlosigkeit ist die beste Tarnung. Überarbeitete Fassung der einzig berechtigten Übertragung aus dem Englischen. Frankfurt/M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 2006 (Bern u.a.: Scherz, 1945 unter dem Titel »Das Haus der Mrs. Perenna«), 206 S., 7.95 Euro (D)

 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen