legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Edmund Crispin: Der Pfarrer und sein Poltergeist

Der Pfarrer und sein Poltergeist Info des Goldmann Verlags:
In einem mysteriösen Feriengast erkennt Gervase Fen zu seiner Verblüffung seinen alten Schulfreund Bussy, der für Scotland Yard einem Giftmord nachspüren soll, Doch ehe Fen, der Oxford-Professor und Kriminalexperte aus Leidenschaft, seinem Freund helfen kann, schlägt der Mörder ein zweites Mal zu. Nun ist Gervase Fen in seinem Element, und mit seinem Scharfsinn gelingt es, den zu allem entschlossenen Täter zu entlarven.

Nachdem sich Edmund Crispin in den Jahren 1944 bis 1953 (unter einem Pseudonym) einen Namen als hervorragender Krimi-Autor gemacht hat, zog er sich für fast 25 Jahren von dieser Tätigkeit zurück und widmete sich dem Komponieren. Erst 1977 setzt er die Reihe der geistreich-amüsanten, typisch englischen Kriminalromane wieder fort.

Edmund Crispin: Der Pfarrer und sein Poltergeist. (Buried for Pleasure, 1948). Kriminalroman. Aus dem Englischen von E. u. W. W. Elwenspoek. München: Goldmann, 1984 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1962 unter dem Titel »Begräbnis am Donnerstag«), 203 S., 5.80 DM.

 

Vergriffen - gebrauchte Ausgaben suchen

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen