legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Edmund Crispin: Heiliger Bimbam

Heiliger Bimbam Info des DuMont Verlags:
Das Provinzstädtchen Tolnbridge schreckt hoch, als Gervase Fen sich auf die Spur eines Todesfalls in der Kathedrale begibt. Auf den Organisten Brooks ist ein Mordanschlag verübt worden. Gervase Fen beordert einen befreundeten Komponisten her, um Brooks zu ersetzen. Aber jemand hat es darauf abgesehen, die Anreise zu vereiteln. Hinter dem kleinstädtischen Anstand verbirgt Tolnbridge ein Geheimnis. Nur der arrogante Gervase Fen ist in der Lage, die Stücke dieses faszinierenden Puzzles zusammenzufügen.

Edmund Crispin: Heiliger Bimbam. (Holy Disorders, 1945). Roman. Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Köln: DuMont, 2001 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1982 unter dem Titel »Seht das Motiv und nicht die Tat«), 293 S., 8.95 Euro (D).

 

Vergriffen - gebrauchte Ausgaben suchen

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen