legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Colin Dexter: Finstere Gründe

 

Finstere Gründe Info des Rowohlt Verlags:
Die Times veröffentlicht ein anonym eingesandtes und nicht nur deshalb rätselhaftes Gedicht, das auf einen noch immer ungeklärten Mordfall hinweist: Vor einem Jahr wurde am Straßenrand der Rucksack einer schwedischen Studentin gefunden; Karin Eriksson galt seitdem als vermißt, und die ermittelnden Behörden legten den Fall zu den Akten. Nun tritt die Polizei auf Druck der Öffentlichkeit wieder in Aktion und Chief Inspector Morse muß die Ermittlungen übernehmen. Und dann findet Morse auch noch die Leiche des Pornoliebhabers James Myton...

Ausgezeichnet mit dem "Gold Dagger" der britischen Kriminalromanautoren

Colin Dexter: Finstere Gründe. (The Way through the Woods, 1992). Ein Fall für Chief Inspector Morse. Aus dem Englischen von Karin Polz. Reinbek: Rowohlt, 2004 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt, 1993), 317 S., 8.90 Euro (D).

 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen