legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Der einzige Sieg

Jan Guillou: Der einzige Sieg (2002)

Info des Piper Verlags:
Ein mit Curare ermordeter LKW-Fahrer auf einem Parkplatz in Nordschweden führt Graf Hamilton, alias Coq Rouge, zu einem großangelegten Schmuggel einer russischen Atomrakete. Die tödliche Waffe erreicht ihr Bestimmungsland Libyen. Coq Rouge bricht zu einem Kommando-Unternehmen in die Wüste auf, um das Problem auf seine Weise zu lösen.

»Hamilton ist ein sympathischer Agent ... Jan Guillou zeichnet einen Spion mit Charakter, intelligent, links und selbstkritisch.« (Abendzeitung)

Jan Guillou: Der einzige Sieg. (Den enda segern, 1993). Ein Coq-Rouge-Thriller. Aus dem Schwedischen von Hans-Joachim Maas. München: Piper, 2002 (1. Aufl. - München: Piper, 1996), Piper Taschenbuch Nr. 3377, 599 S., 8.90 Euro (D), später 10.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der einzige Sieg

Jan Guillou: Der einzige Sieg (1997)

Info des Piper Verlags:
Todesstrafe per Bürokratie oder Eine Rakete auf Abwegen.
Ein mit Curare ermordeter LKW-Fahrer auf einem Parkplatz in Nordschweden führt den schwedischen Top-Agenten Graf Hamilton alias Coq Rouge zu einem großangelegten Schmuggel einer russischen Atomrakete. Die tödliche Waffe erreicht ihr Bestimmungsland Libyen. So bricht Coq Rouge zu einem Kommando-Unternehmen in die Wüste auf, um das Problem auf seine Weise zu lösen.

Jan Guillou: Der einzige Sieg. (Den enda segern, 1993). Ein Coq-Rouge-Thriller. Aus dem Schwedischen von Hans-Joachim Maas. München: Piper, 2002 (1. Aufl. - München: Piper, 1996), Piper Taschenbuch Nr. 5682, 599 S., 16.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen