legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Epiphanias

David Hewson: Epiphanias (2008)

Info des Ullstein Verlags:
Weihnachten 1975: Im Drogenrausch geschieht ein furchtbarer Mord. Nur einer begeht ihn, aber die anderen sehen zu. Zwanzig Jahre später sehen sich die Freunde von damals mit der fast vergessenen Geschichte konfrontiert. Nun droht das Geheimnis zu ihrer aller Schicksal zu werden, denn eine mysteriöse Frau will die Vergangenheit nicht ruhen lassen - und bald holt das einstige Grauen auch die Gegenwart ein.

David Hewson: Epiphanias. (Epiphany, 1996). Thriller. Aus dem Englischen von Susanne Aeckerle. Berlin: Ullstein, 2008 (1. Aufl. - Berlin: Ullstein, 1999), Ullstein Taschenbuch Nr. 26976, 589 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Epiphanias

David Hewson: Epiphanias (2000)

Info des Ullstein Verlags:
Weihnachten 1975 treffen sich drei kalifornische Studenten, um in einem alten abgelegenen Haus mit LSD zu experimentieren. Einer von ihnen, Michael Quinn, begeht dabei ein furchtbares Verbrechen. Die anderen beiden, völlig entsetzt, können es nicht verhindern. Quinn muss ins Gefängnis, die beiden anderen verdrängen das Geschehene erfolgreich aus ihrem Bewußtsein. 1995 wird Quinn vorzeitig aus der Haft entlassen. Da beginnt eine junge mysteriöse Frau Nachforschungen anzustellen, und je intensiver sie das tut, um so mehr holt das Grauen der Vergangenheit die ehemaligen Studenten ein.

David Hewson: Epiphanias. (Epiphany, 1996). Roman. Aus dem Englischen von Susanne Aeckerle. München: Ullstein, 2000 (1. Aufl. - Berlin: Ullstein, 1999), Ullstein Taschenbuch Nr. 24805, 590 S., 16.90 DM, später 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Epiphanias

David Hewson: Epiphanias (1999)

Info des Ullstein Verlags:
Ein perfektes Verbrechen
Mitte der 90iger Jahre sieht sich eine Gruppe ehemaliger kalifornischer Studenten plötzlich mit ihrer fast vergessenen geheimen Geschichte konfrontiert, die sie vor 20 Jahren unwiderruflich miteinander verband und heute zu ihrer aller Schicksal wird.

"Epiphanias kommt langsam,aber unbarmherzig zu voller Blüte - wie ein Garten voll giftiger Pflanzen,verführerisch und furchtbar zugleich... ein ausgesprochen gelungener Roman." Sam Llewellyn

David Hewson: Epiphanias. (Epiphany, 1996). Roman. Aus dem Englischen von Susanne Aeckerle. Deutsche Erstausgabe. Berlin: Ullstein, 1999, gebunden mit Schutzumschlag, 590 S., 48.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen