legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Jack Higgins: Die Lerche fliegt im Morgengrauen

 

Die Lerche fliegt im Morgengrauen Info des Goldmann Verlags:
Am 7. Februar 1991 schlagen drei Raketen in unmittelbarer Nähe des britischen Regierungssitzes ein. Wie durch ein Wunder wird dabei niemand getötet. Jack Higgins macht sich in seinem neuesten Thriller auf die Suche nach dem Drahtzieher dieses hinterhältigen Anschlags.

Jack Higgins: Die Lerche fliegt im Morgengrauen. (Eye of the Storm, 1992). Roman. Aus dem Englischen von Michael Kubiak. München: Goldmann, 1999 (1. Aufl. - München: Bertelsmann, 1992), 346 S., 5,00 Euro (D)

 

Vergriffen - gebrauchte Ausgaben suchen

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen