legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Patricia Highsmith: Ripley's Game oder Der Amerikanische Freund

Ripley's Game oder Der Amerikanische Freund Info des Diogenes Verlags:
Die Mafia versucht, in Hamburg Fuß zu fassen - das soll verhindert werden. Gesucht wird also ein Mann, der gegen viel Geld zwei Menschen umbringt. Was hat Tom Ripley damit zu tun, und das sechs Monate nach der riskanten Affäre mit den gefälschten Derwatt-Gemälden? Auftraggeber ist sein alter Freund Reeves. Außerdem kennt Ripley den idealen Kandidaten für diesen Job: ein Mann, der nichts zu verlieren hat, denn er hat nur noch wenige Monate zu leben.

Patricia Highsmith: Ripley's Game oder Der Amerikanische Freund. (Ripley 's Game, 1974). Aus dem Amerikanischen von Anne Uhde. Zürich: Diogenes Taschenbuch Verlag, 2000 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1976 unter dem Titel »Ripley's Game oder Regel ohne Ausnahme«), 384 S., 9.90 Euro (D)

 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen