legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Patricia Highsmith: Keiner von uns

Keiner von uns Info des Diogenes Verlags:
Der Matrose des vor Massachusetts kreuzenden Fischkutters sieht einen weißen Fleck auf dem Meer. Eine Möwe, ein Wasserball, eine Badekappe? Die blasse Fracht, die die Crew schließlich an Bord hievt, hat »volle Brüste, eine schmale Taille und Hüften wie eine Meerjungfrau, aber eine Meerjungfrau ist das nicht.« Elf Stories von Leuten, deren Existenz von einem Lidschlag zum nächsten einen Riß bekommt, als ginge - ratsch - endlich der Vorhang auf zum wirklichen, gefahrvollen Leben, das sie über sich hinaus ins Weite trägt. Es sind schüchterne Mädchen, Feig-linge, Betrüger, Senioren, Jugendliche - all diejenigen, die im Kampf gegen die Gemein-heiten des Alltags auf der Strecke bleiben.

Patricia Highsmith: Keiner von uns. (The Black House, 1981). Stories. Aus dem Amerikanischen neu übersetzt von Matthias Jendis. Mit einem Nachwort von Paul Ingendaay. Herausgegeben von Paul Ingendaay und Anna von Planta. Zürich: Diogenes, 2007 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1982 - 1. Aufl. der Neuübersetzung Zürich: Diogenes, 2005), 360 S., 9.90 Euro (D).

 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen