legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Richard Hoyt: Denson

Denson Info des Ullstein Verlags:
Der amerikanische Privatdetektiv John Denson, ehemals FBI, ehemals Reporter, findet beim Angeln eine im Wasser treibende Mädchenleiche. Er macht sich auf die Suche nach dem Mörder. Eine überaus bizarre Geschichte entfaltet sich: Ein goanischer Student hat ein Shakespeare-Manuskript gefunden, das beweisen würde, daß die Bühnenstücke tatsächlich von einem gewissen Edward de Vere, Earl of Oxford, geschrieben wurden.

Richard Hoyt: Denson. (The Siskiyou Two-Step, 1983, spätere Ausgaben auch unter dem Titel Siskiyou). Ein Privatdetektiv-Roman. Aus dem Amerikanischen von Michael K. Georgi. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1986, Ullstein-Buch Nr. 10347, 174 S., 6.80 DM

 

Vergriffen - gebrauchte Ausgaben suchen

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen