legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Westküstenblues

Jean-Patrick Manchette: Westküstenblues (2002)

Info des Distel Literatur Verlags:
Georges Gerfaut ist leitender Angestellter eines Konzerns in Paris. Dynamisch, erfolgreich, glücklich verheiratet, zwei kleine Töchter. Er macht mit seiner Familie Urlaub im Südwesten Frankreichs. Beim Baden im Meer versuchen plötzlich zwei unbekannte Männer, ihn umzubringen. Er weiß nicht warum. Als er am nächsten Tag von den gleichen Killern wieder angegriffen wird, flieht er, statt zur Polizei zu gehen, ins Zentralmassiv. Aber auch dort ist er nicht in Sicherheit. Nun schlägt der gejagte Gerfaut zurück: er muß sich die Killer vom Halse schaffen und deren Auftraggeber finden.

Jean-Patrick Manchette: Westküstenblues. (Le petit bleu de la côte ouest, 1976 - spätere Ausgaben unter dem Titel Trois hommes à abattre). Aus dem Französischen neu übersetzt von Stefan Linster. Heilbronn: Distel Literatur Verlag, 2002 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1983 unter dem Titel »Killer stellen sich nicht vor«), Série Noire, 169 S., 10.80 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Krimi-Auslese: Everybody's Darling]

 


 

Fatal

Jean-Patrick Manchette: Killer stellen sich nicht vor (1983)

Info des Ullstein Verlags:
Georges Gerfaut fuhr mit seinem Mercedes über die Nationalstraße 19. Die Dunkelheit der Nacht war wie eine Wand, an der es mit 130 km/h vorbeirauschte. In diesem Moment überholte der DS. Zehn Minuten später sah er ihn wieder. Der DS lag bewegungslos neben der Fahrbahn, einen Kotflügel im Graben, den anderen an einem Baumstamm eingedrückt. Gerfaut bremste...

In dem Auto ist ein Verletzter. Gerfaut bringt ihn ins nächste Krankenhaus. Ohne es zu wissen, gerät er dadurch einem der gefährlichsten Männer der Welt in die Quere. Der setzt zwei Killer auf Gerfaut an, für den sich nun sein ganzes Leben ändert...

Jean-Patrick Manchette: Killer stellen sich nicht vor. (Le petit bleu de la côte ouest, 1976 - spätere Ausgaben unter dem Titel Trois hommes à abattre). Aus dem Französischen von Wolfgang Proll. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1983, Ullstein Krimi Nr. 10228, 112 S., 4.80 DM

 

Vergriffen - gebrauchte Ausgaben suchen

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen