legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Lee Martin: Tödlicher Ausflug

Tödlicher Ausflug Info des DuMont Verlags:
Als die Polizistin Deb Ralston zu Hause die lapidare Notiz ihres 16-jährigen Sohnes Hal findet, daß er mit seiner Freundin Lorie für ein paar Tage nach Los Alamos fahren will, und zwar per Anhalter, ist sie rasend vor Wut. Fest entschlossen, ihrem Sohn die Leviten zu lesen, heftet sie sich an die Fersen der Teenager, um sie nach Hause zurückzuholen. Doch die Spur findet ein abruptes und blutiges Ende, als Deb entdeckt, daß Lorie verschwunden ist und ihr Sohn Hal unter Mordverdacht im Gefängnis sitzt. Wer ist das junge Mädchen, das in Lories Schlafsack ermordet aufgefunden wurde?

Trotz ihrer fortgeschrittenen Schwangerschaft - Deb ist im achten Monat - versucht sie gemeinsam mit der örtlichen Polizei, die Identität des Mädchens und des Mörders zu klären, um ihren Sohn zu entlasten und Lorie wiederzufinden. Schnell führen ihre Ermittlungen auf die blutige Spur des Mörders

Lee Martin: Tödlicher Ausflug. (Hal's Own Murder Case, 1989). Roman. Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Deutsche Erstausgabe. Köln: DuMont, 1998 (DuMont Kriminalbibliothek Bd. 1071), 175 S., 12.80 DM.

 

Vergriffen - gebrauchte Ausgaben suchen

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen