legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Ed McBain: Schwarze Witwen

Info des Goldmann Verlags:
Eine tote Blondine in einer Penthousewohnung. Ein Bündel eindeutiger Brief in einer Schatulle. Ein Mann, der sich einen Harem hält.

Jede Menge Probleme für Detective Steve Carella und die anderen Beamten vom 87. Polizeirevier. Nicht, dass jemand von ihnen etwas gegen Briefe mit erotischem Inhalt hätte - aber der Anblick des toten jungen Mädchens, an das die Briefe gerichtet sind, lässt ihnen mehr als die Galle hochkommen. Und es kann nicht als Entschuldigung gelten, dass manche Leute durchdrehen, wenn es heiß ist. Denn wenn das Blut kocht, endet es manchmal mit kaltblütigem Mord...

Ed McBain: Schwarze Witwen. (Widows, 1991). Roman. Aus dem Amerikanischen von Bernhard Schmidt. Deutsche Erstausgabe. München: Goldmann, 1992, 346 S., 12.00 DM

 

Vergriffen - gebrauchte Ausgaben suchen

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen