legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Ed McBain: Stirb, Kindchen, stirb

Stirb, Kindchen, stirb Info des Ullstein Verlags:
Der Mörder mußte über die Feuerleiter gekommen sein. Er erstickte das Baby im Kinderbettchen und stach den Babysitter im Flur tot. Ein ertappter Einbrecher? Ein Triebtäter? Oder war der Killer auf Rache aus? Steve Carella und Meyer Meyer vom 87.Polizeirevier wissen lediglich, dass sie den Täter fassen müssen, bevor die Spur erkaltet...

Ed McBain: Stirb, Kindchen, stirb. (Lullaby, 1989). Aus dem Amerikanischen von Richard K. Flesch und Stefanie Weiss. Franfurt/M.: Ullstein, 1992 (1. Aufl. - Franfurt/M.: Ullstein, 1990), 138 S., 9.80 DM

 

Vergriffen - gebrauchte Ausgaben suchen

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen