legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Tod einer Queen

Magdalen Nabb: Tod einer Queen (2014)

Info des Diogenes Verlags:
Alle haßten die lebende Lulu, und die tote Lulu ist erst recht keine sympathische Erscheinung. Niemand will mit diesem Fall zu tun haben, schon gar nicht Wachtmeister Guarnaccia. Doch als schon wenige Tage später die erste Festnahme erfolgt, sind alle beeindruckt. Nur Guarnaccia kann sich, trotz aller Beweise, einfach nicht vorstellen, daß die launenhafte Peppina einen so kaltblütigen Mord verübt haben soll.

Magdalen Nabb: Tod einer Queen. (The Marshal's Own Case, 1990). Guarnaccias siebter Fall. Aus dem Englischen von Matthias Fienbork. Zürich: Diogenes, 2014 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1994), Diogenes eBook, 1676 KB (ca. 256 S.), 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod einer Queen

Magdalen Nabb: Tod einer Queen (1998)

Info des Diogenes Verlags:
Alle haßten die lebende Lulu, und die tote Lulu war erst recht keine sympatische Erscheinung. Niemand wollte mit diesem unmöglichen Fall zu tun zu haben, schon gar nicht Wachtmeister Guarnaccia von der Carabinieri-Station am Palazzo Pitti. Es hatte andere Fälle dieser Art gegeben, und alle waren ungelöst geblieben. Auch diesmal rechnete niemand mit einer Aufklärung, doch als schon wenige Tage später die erste Festnahme erfolgte, waren alle Beteiligten verblüfft und beeindruckt. Nur der Wachtmeister nicht. Guarnaccia konnte sich, trotz aller Beweise, einfach nicht vorstellen, daß die launenhafte Peppina einen so kaltblütigen und komplizierten Mord verübt haben sollte...

Magdalen Nabb: Tod einer Queen. (The Marshal's Own Case, 1990). Aus dem Englischen von Matthias Fienbork. Zürich: Diogenes, 1994 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1998), Diogenes Taschenbuch Nr. 22715, 243 S., 16.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod einer Queen

Magdalen Nabb: Tod einer Queen (1994)

Info des Diogenes Verlags:
Alle haßten die lebende Lulu, und die tote Lulu war erst recht keine sympatische Erscheinung. Niemand wollte mit diesem unmöglichen Fall zu tun zu haben, schon gar nicht Wachtmeister Guarnaccia von der Carabinieri-Station am Palazzo Pitti. Es hatte andere Fälle dieser Art gegeben, und alle waren ungelöst geblieben. Auch diesmal rechnete niemand mit einer Aufklärung, doch als schon wenige Tage später die erste Festnahme erfolgte, waren alle Beteiligten verblüfft und beeindruckt. Nur der Wachtmeister nicht. Guarnaccia konnte sich, trotz aller Beweise, einfach nicht vorstellen, daß die launenhafte Peppina einen so kaltblütigen und komplizierten Mord verübt haben sollte...

Magdalen Nabb: Tod einer Queen. (The Marshal's Own Case, 1990). Aus dem Englischen von Matthias Fienbork. Deutsche Erstausgabe. Zürich: Diogenes, 1994, Diogenes Taschenbuch Nr. 22715, 243 S., 14.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen