legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Iain Pears: Das Portrait

Das Portrait Info des Droemer Verlags:
Ein selbstgefälliger Kunstkritiker. Ein zorniger Künstler. Eine unheilvolle Tat, die kein Vergessen findet. Der neue Roman von Bestsellerautor Iain Pears über die Faszination der Kunst und die Abgründe der Macht. Henry Morris McAlpine, ein berühmter Künstler, hat sich schon vor Jahren aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und lebt jetzt auf einer kleinen Insel vor der bretonischen Küste. Als plötzlich sein einstiger Freund William Nasmyth, ein scharfzüngiger und gefürchteter Kunstkritiker, vor seiner Tür steht, um sich portraitieren zu lassen, geht Henry nur widerwillig darauf ein. Nur zu präsent ist ihm ein dunkles Geheimnis des gefeierten Kritikers, das vor langer Zeit die Freundschaft der beiden Männer zerstörte - und eine große Liebe. Bei ihren Portraitsitzungen verschiebt sich nun, Jahrzehnte später, unmerklich das eingespielte Machtverhältnis zwischen Kunst und Kritik, zwischen Macht und Ohnmacht...

Iain Pears: Das Portrait. (The Portrait, 2005). Roman. Aus dem Englischen von Malte Krutzsch. Deutsche Erstausgabe. München: Droemer Profile, 2007, gebunden mit Schutzumschlag, 203 S., 18.00 Euro (D).

 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen