legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Mario Puzo: Die Familie

Die Familie Info des Ullstein Verlags:
Es war Mario Puzos lebenslanger Traum, einen Roman über die mächtige Familie der Borgias zu schreiben - der Familie, die in Italien zur Zeit der Renaissance eine so herausragende und bestimmende Rolle gespielt hat. Aus ihrer Mitte kamen Päpse und Politiker, sie hatte Einfluß auf die Geschicke des Landes im 15. Jahrhundert und stand als Sinnbild für eine üppige und verruchte Lebensführung - eine skandalumwetterte Dynastie. Die Borgias gelten in vielerlei Hinsicht als die erste wirklich kriminelle Familie Italiens. Und so war zum Aufschreiben ihrere Geschichte niemand prädistinierter als Mario Puzo - der Schöpfer der legendären Marfiasaga. Er verwob Fakten und Fiktionen zu einem grandiosen Familienepos - ein allerletzter Beweis seiner meisterhaften Erzählkunst.

Mario Puzo: Die Familie. (The Family, 2001). Roman. Vollendet von Carol Gino. Aus dem Amerikanischen von Peter Hahlbrock. Berlin: Ullstein Taschenbuch Verlag, 2004 (1. Aufl. - München: Ullstein, 2001), 527 S., 9.95 Euro (D)

 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen