kaliber .38 - krimis im internet

 

Dornbusch

Ross Thomas: Dornbusch (2015)

Info des Alexander Verlags:
Ausgezeichnet mit dem Edgar Allan Poe Award und dem Deutschen Krimipreis.
Benjamin Dill - Berater des jüngsten Repräsentantenhaus-Senators in Washington - erfährt, dass seine Schwester Felicity durch eine Autobombenexplosion ermordet wurde. Felicity war Detective bei der Mordkommission. Dill reist sofort in seine alte Heimatstadt und macht sich auf die Suche nach dem Mörder. Im Gepäck hat er neben seiner Trauer auch einen Auftrag: Er soll einem ehemaligen CIA-Mann eine eidesstattliche Erklärung abnehmen - seinem Jugendfreund Jake Spivey, der in Waffengeschäfte verstrickt war. Im heißen Südwesten kommt er dunklen Geheimnissen und einer Verschwörung auf die Spur, die bis in höchste Regierungskreise reicht.

Ross Thomas: Dornbusch. (Briarpatch, 1984). Thriller. Aus dem Amerikanischen neu übersetzt von Jochen Stremmel. Mit einem Briefwechsel zwischen Ross Thomas und Jörg Fauser. Berlin: Alexander Verlag, 2015 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1986 unter dem Titel »Schutzwall«), Broschur, ca. 350 S., ca. 14.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

ABEBOOKS.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im Oktober 2015]

 


 

Schutzwall

Ross Thomas: Schutzwall (1998)

Info des Wunderlich Verlags:
Eine typische Großstadt im Südwesten der USA, trockene Luft und mörderische Hitze. Das Ereignis: Der Detective der Mordkommission fliegt mitsamt seinem Auto in die Luft. Was ist das Motiv? Es beginnt die Suche nach dem letzten Stein, der den Schutzwall unüberwindbar machen soll. Hauptdarsteller dieses Thrillers um Korruption und politische Schlammschlachten: ein Regierungsbeamter und zwei ehemalige CIA-Agenten. Ein Thriller von Ross Thomas, der sich dem Sumpf von Korruption und politischem Eigennutz schonungslos widmet. Ausgezeichnet mit dem Edgar Allan Poe Award.

Ross Thomas: Schutzwall. (Briarpatch, 1984). Aus dem Amerikanischen von Jürgen Behrens. Reinbek: Wunderlich, 1998 (1. Ausg. Frankfurt/M.: Ullstein, 1986), 410 S., 10.00 DM.

 

AMAZON.DE

ABEBOOKS.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schutzwall

Ross Thomas: Schutzwall (1986)

Info des Ullstein Verlags:
Der Schauplatz: Eine Großstadt im Südwesten der USA, nicht schmutziger, verkommener und unbewohnbarer als alle anderen großen Städte im Lande. Das Klima: Heiß, trocken und mörderisch - Brotmesserwetter, wie der Detective der Mordkommission meint, bevor er mit seinem Auto in die Luft fliegt. Die Hauptdarsteller: Ein trauernder Regierungsbeamter und zwei ehemalige CIA-Männer. Das Motiv: Der letzte Stein, der den Schutzwall unüberwindbar machen soll...
Mit diesem Buch gewann Ross Thomas zum zweiten Mal den Edgar-Allan-Poe-Preis.

Ross Thomas: Schutzwall. (Briarpatch, 1984). Polit-Thriller. Aus dem Amerikanischen von Jürgen Behrens. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1986, Ullstein-Buch Nr. 10387, 287 S., 9.80 DM

 

AMAZON.DE

ABEBOOKS.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen