legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Schlafende Hunde

Thomas Perry: Schlafende Hunde (1995)

Info des Goldmann Verlags:
Unglaublicher Zufall oder ein tödliches Mißverständnis? Jedenfalls aber eine offene Rechnung mit der Vergangenheit.
Zehn Jahre lang hat es gedauert. Jetzt haben sie ihn entdeckt. Dabei war Micheal Schaeffer scheinbar perfekt getarnt: Keiner hätte in dem englischen Geschäftsmann aus Bath den gesuchten amerikanischen Profi-Killer vermutet. Bei einem Ausflug begegnet Scheaffer jedoch ausgerechnet dem jungen Talarese, einem Mitglied der Mafia Familie, die er damals der Polizei veraten hat. Es gelingt ihm, Talerese auszuschalten. Doch dann muss er nach Amerika, um zu verhindern, daß sich die Nachricht von seinem Versteck verbreitet. Was zunächst aussieht wie ein leichtes Spiel, verwandelt sich in eine atemlose Hetzjagd durch das ganze Land. Und plötzlich sind ihm nicht nur die Mafia und das FBI auf der Spur, sondern auch die gerissene Staatsanwältin Elizabeth Waring, die noch eine alte Rechnung mit Schaeffer offen hat.

"Ein Buch, das man bis drei Uhr morgens weiterliest. Lebensgefährlich, es einem aus der Hand zu reißen, der es erst halb gelesen hat." - Washington Post

Thomas Perry: Schlafende Hunde. (Sleeping Dogs, 1992). Roman. Aus dem Amerikanischen von Bernhard Schmidt. Deutsche Erstausgabe. München: Goldmann, 1995, Goldmann Taschenbuch Nr. 42480, 443 S., 14.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen