legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Sicher ist nur der Tod

Thomas Perry: Sicher ist nur der Tod (2003)

Info des Piper Verlags:
Zwölf Millionen Dollar stehen auf dem Spiel. Denn genau diese Versicherungssumme soll Ellen Snyder an ihren angeblichen Kunden ausbezahlt haben. Nun fehlt von ihm und Snyder jede Spur. Ihr ehemaliger Geliebter John Walker und der Ex-Polizist Max Stillman sollen sie ausfindig machen - die heiße Spur führt sie in ein Dorf, in dem sie die Drahtzieher vermuten. Doch was sie dort entdecken, übersteigt jede Vorstellungskraft: eine ganze Gemeinde, die dem Verbrechen verfallen scheint, und sie geraten in den Strudel einer gigantischen Verschwörung.

»Ein rasanter Kriminalroman mit einem außergewöhnlichen, fast komischen Ermittlerduo.« Buchkultur, Krimi 2002

Thomas Perry: Sicher ist nur der Tod. (Death Benefits, 2001). Roman. Aus dem Amerikanischen von Elke Link. München: Piper, 2003 (1. Aufl. - München: Kabel, 2002), Piper Nr. 3907, 402 S., 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Sicher ist nur der Tod

Thomas Perry: Sicher ist nur der Tod (2002)

Info des Kabel Verlags:
Max Stillman und sein Partner Walker ermitteln in einem gigantischen Versicherungsbetrug. Die heiße Spur führt sie in ein Dorf, in dem sie die Drahtzieher vermuten. Doch was sie dort entdecken, übersteigt jede Vorstellungskraft: eine ganze Gemeinde, die dem Verbrechen verfallen scheint.

Zwölf Millionen Dollar stehen auf dem Spiel: Genau diese Summe hat die Versicherungsgesellschaft McClaren Life möglicherweise zuviel ausbezahlt. Schon kurz darauf erscheint der Detektiv Max Stillman im Büro von McClaren und beginnt die Mitarbeiter auszufragen. Niemand begreift warum sich Stillman unter den Angestellten John Walker herauspickt und ihn ohne weitere Erklärung als seinen Ermittlungspartner mit nach Los Angeles nimmt. Wieso ausgerechnet den unauffälligen jungen Datenanalytiker? Es stellt sich heraus, daß die zwölf Millionen Dollar an einen Betrüger ausgezahlt wurden und daß seither von der zuständigen Sachbearbeiterin Ellen Snyder jede Spur fehlt. Und mit genau dieser Frau hatte Walker eine Affäre...

Die Jagd nach den Hintermännern führt die beiden schließlich in ein Dorf, hinter dessen idyllischer Fassade sich tödliche Abgründe auftun.

Thomas Perry: Sicher ist nur der Tod. (Death Benefits, 2001). Roman. Aus dem Amerikanischen von Elke Link. Deutsch Erstausgabe. München: Kabel, 2002, gebunden mit Schutzumschlag, 402 S., 19.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen