legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Ein wunder Punkt kann töten

Richard Stark: Ein wunder Punkt kann töten (1977)

Info des Ullstein Verlags:
Der Coup war geplatzt, als Parker die Leiche im Geheimversteck seiner Gang entdeckte. Und als seine Komplizen der Reihe nach grausam ermordet werden. Bis nur noch Parker übrig bleibt - und Claire, die er liebt. Sein wunder Punkt.

Aber die mörderischen Rivalen haben ihn schon entdeckt und legen Parker eine tödliche Falle - mit Claire als Köder.

Richard Stark: Ein wunder Punkt kann töten. (Deadly Edge, 1971). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen neu übersetzt von Heinz Nagel (?). Rastatt/Baden: Pabel, 1977 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1971), Bestseller-Krimi Nr. 3, 145 S., 3.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein wunder Punkt kann töten

Richard Stark: Ein wunder Punkt kann töten (1971)

Info des Ullstein Verlags:
Der Coup war geplatzt als Parker die Leiche im Geheimversteck seiner Gang entdeckte. Und als seine Komplizen der Reihe nach grausam ermordet werden. Bis nur noch Parker übrig bleibt - und Claire, die er liebt. Sein wunder Punkt.

Aber die mörderischen Rivalen haben ihn schon entdeckt und legen Parker eine tödliche Falle. Mit Claire als Köder!

Richard Stark: Ein wunder Punkt kann töten. (Deadly Edge, 1971). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Hardo Wichmann. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1971, Ullstein Bücher Nr. 1426, 140 S., 2.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen