legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Fünf schräge Vögel

Donald E. Westlake: Fünf schräge Vögel (2016)

Info des Atrium Verlags:
Mit diesem Roman hat der legendäre Donald Westlake nicht nur einen der erfolgreichsten Krimis geschrieben, sondern auch den Höhepunkt der Gaunerkomödie defi niert: ein rasantes Spektakel voller verrückter Ideen, schräger Typen und flotter Sprüche.

New York, 1970: John Dortmunder hat in seinem Leben noch keinen einzigen Cent auf ehrliche Weise erworben. Er ist ein Meisterdieb, bei dem man sich auf zwei Dinge verlassen kann: Erstens: Er bereitet seine Coups akribisch vor. Zweitens: Die Sache geht gründlich schief. Denn Dortmunder ist zwar ein brillanter Kopf, aber auch ein chronischer Pechvogel. Zusammen mit vier schrägen Kleinganoven plant Dortmunder den Raub eines afrikanischen Edelsteins, der im Rahmen einer Wanderausstellung in New York ausgestellt ist: hinter Panzerglas und schwer bewacht. Dortmunder schmiedet einen Plan, der ebenso verrückt wie genial ist und der eigentlich nur schiefgehen kann. Doch tatsächlich gelingt es den fünf Gangstern, den Stein in ihren Besitz zu bringen - zumindest für kurze Zeit, denn dann sind sie ihn auch schon wieder los. Es folgt eine haarsträubende Jagd zu Lande, zu Wasser und in der Luft nach einer Beute, die einfach nicht zu fassen ist.

Donald E. Westlake: Fünf schräge Vögel. (The Hot Rock, 1970). Roman. Aus dem Amerikanischen neu übersetzt von Tim Jung. Zürich: Atrium Verlag, 2016 (1. Aufl. Frankfurt/M.: Ullstein, 1971 u.d.T. »Finger weg von heißem Eis«), gebunden mit Schutzumschlag, 271 S., 19.99 Euro (D), eBook 14.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Finger weg von heißem Eis

Donald E. Westlake: Finger weg von heißem Eis (1971)

Info des Ullstein Verlags:
John Archibald weiß nicht, wie ihm geschieht: Ausgerechnet ihn macht man zum Boss einer Gangsterbande, die einen Brillanten im Wert von 500000 Dollar stehlen soll. Und das sind die Komplizen: Kelp - Schwindler und Autodieb mit einer unbezähmbaren Vorliebe für Arztwagen; Stan - Rocker und Rennfahrer, aber seiner Mutter ein zärtlicher Sohn; Roger - in Unehren ergraut, dreht härteste Coups und wird weich über einer Spielzeugeisenbahn. Dieser Bande ist nichts heilig: das New York Coliseum wird frontal gerammt (per Lkw), ein Polizeirevier aus der Luft erobert (per Hubschrauber) und ein Nervensanatorium gestürmt (per Lokomotive). Doch der Brillant ist weg...

Donald E. Westlake: Finger weg von heißem Eis. (The Hot Rock, 1970). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Sigrid Kellner. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1971, Ullstein Taschenbuch Nr. 1373, 158 S., 2.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen