legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Bastei Lübbe

 

Die Katze, die Applaus bekam

Lillian Jackson Brown: Die Katze, die Applaus bekam

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Alle Bewohner des Städtchens Pickax warten neugierig auf die Ankunft der bekannten Schauspielerin Thelma Thackeray, die in ihren Geburtsort zurückkehrt. Für Trubel sorgt nicht nur die Eröffnung eines Filmtheaters, sondern auch der Diebstahl von Thelmas geliebten Papageien. In der darauf folgenden Nacht wird ein Mann erschossen, und der Journalist Qwilleran wird obendrein bestohlen. Nur Qwillerans Katze Koko, die bestimmte Leute nicht riechen kann und nachts alarmierend miaut, hat schon eine Spur. Warum aber entwickelt sie diese merkwürdige Vorliebe für die Bücher von Robert Louis Stevenson?

Lillian Jackson Brown: Die Katze, die Applaus bekam. (The Cat who Brought Down the House, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christine Pavesicz. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15083, 252 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der steinerne Kreis

Jean-Christophe Grangé: Der steinerne Kreis

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Als die Tierforscherin Diane Thiberge einen kleinen Jungen aus Indonesien adoptiert, ahnt sie noch nicht, dass ihr Leben zu einem tödlichen Abenteuer wird.

Ein mysteriöser Autounfall, bei dem "Lü sian", wie sich das Kind selbst nennt, schwer verletzt wird und ins Koma fällt, eröffnet einen grausamen Reigen von unerklärlichen Todesfällen, die auf Ritualmord hindeuteten.

Mit dem Mut einer Löwin und der Akribie einer logisch denkenden Wissenschaftlerin versucht Diane das Geheimnis ihres Adoptivsohnes zu ergründen, um sein Leben zu retten - und stößt auf Dinge, die jenseits des wissenschaftlich Erklärbaren liegen. Denn "Lü sian" - soviel ist der jungen Frau schon bald klar - ist nicht aus Indonesien, sondern ein ganz besonderes Kind, ausgestattet mit parapsychologischen Fähigkeiten und einer Botschaft, die auf ein grausames Verbrechen verweist und für die einige europäische Wissenschaftler morden würden.

Ihre Nachforschungen führen Diane Thiberge über Moskau bis in die tiefste Mongolei zu den letzten Überlebenden eines Schamanenstammes. Und dort wartet auf die junge Wissenschaftlerin nicht nur des Rätsels Lösung, sondern das Unfassbare...

Jean-Christophe Grangé: Der steinerne Kreis. (Le concile de pierre, 2000). Thriller. Aus dem Französischen von Barbara Schaden. Bastei Taschenbuch Nr. 15072 (1. Aufl. - München: Ehrenwirth, 2002), 383 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Gestohlenes Leben

Simon Tolkien: Gestohlenes Leben

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Es ist ein Aufsehen erregender Prozess. Greta Grahame, die schöne junge Frau von Sir Peter Robinson, wird des Mordes angeklagt. Man beschuldigt sie, in den Mord von Lady Anne, Peters erster Frau, verwickelt zu sein... Die Anklage beruht auf den Aussagen eines einzigen Zeugen - Gretas Stiefsohn Thomas, der den Mord an seiner Mutter selbst mitansehen musste. Doch sagt der geplagte Junge die Wahrheit? Ist Greta wirklich die böse Stiefmutter, die Thomas' Mutter um ihr schönes Leben an der Seite des erfolgreichen Politikers beneidet hat?

Der fesselnde Debütroman des Enkels von Tolkien: "Ein exzellentes Gerichtsdrama."

Simon Tolkien: Gestohlenes Leben. (Final Witness, 2002). Roman. Aus dem Englischen von Ingrid Klein. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15085, 428 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Bastei Lübbe »

 

Monatsübersicht Januar 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen