legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Ullstein Verlag

 

Fahrt in den Tod

Annamaria Fassio: Fahrt in den Tod

Info des Ullstein Verlags:
Zuglinie Turin - Genua. Ein maskierter Mörder verbreitet unter den Reisenden Angst und Schrecken. Der kleine Michelino, Sohn eines der Opfer, ist der einzige Zeuge. Commissario Maffina und Erica Franzoni ermitteln auf Hochtouren, doch der Täter scheint mit ihnen Katz und Maus zu spielen.

»Der schicke Commissario und seine junge Kollegin: Suspense und knisternde (erotische) Spannung.« Joy

Annamaria Fassio: Fahrt in den Tod. (Biglietto di sola andata, 2002). Roman. Aus dem Italienischen von Esther Hansen. Ullstein Taschenbuch Nr. 26380 (1. Aufl. - München: List, 2004), 350 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Preis der Lüge

James Grippando: Preis der Lüge

Info des Ullstein Verlags:
Anwalt Jack Swyteck steht vor dem heikelsten Fall seiner Karriere. Er soll nicht nur eine Frau vertreten, die angeblich ihren Mann, einen ranghohen Militäroffizier auf Guantánamo, erschossen hat. Die Frau behauptet außerdem, Jack Swyteck sei der leibliche Vater ihres zehnjährigen Adoptivsohnes. Jack entschließt sich nach langem Ringen dazu, Lindsey zu verteidigen, bereut diese Entscheidung aber schon bald, als er seine Mandantin einer Reihe von Lügen überführt...

James Grippando: Preis der Lüge. (Hear No Evil, 2004). Roman. Aus dem Amerikanischen von Norbert Möllemann. Deutsche Erstausgabe. Ullstein Taschenbuch Nr. 26273, 422 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schwarze Wasser

T. Jefferson Parker: Schwarze Wasser

Info des Ullstein Verlags:
Warum sollte der junge Polizist Archie Wildcraft seine Frau Gwen ermordet haben, wo er sie doch augenscheinlich so sehr liebte? Die Beweislage ist eindeutig, aber Kommissarin Merci Rayborn zweifelt an Archies Schuld. Dieser verhält sich allerdings nicht gerade kooperativ: Er flieht und sucht auf eigene Faust nach den Mördern seiner Frau. Ein höchst gefährliches Unterfangen, denn offenbar war Gwen in illegale Geschäfte mit der Mafia verwickelt...

T. Jefferson Parker: Schwarze Wasser. (Black Water, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Norbert Möllemann. Ullstein Taschenbuch Nr. 26370 (1. Aufl. - Berlin: Ullstein, 2004), 454 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Herr des Sturms

Elizabeth Peters: Der Herr des Sturms

Info des Ullstein Verlags:
Ägypten, 1919: Der Krieg ist vorbei, und Amelia Peabody hofft wieder auf eine erfolgreiche Ausgrabungssaison im Tal der Könige. Als aus dem Haus eines Freundes wertvoller Schmuck mit dem Bild der Göttin Hathor verschwindet und Amelias Sohn Ramses nur wenig später einer mysteriösen Frau gegenübersteht, die das Gewand und die Goldkrone der Hathor trägt, muß Amelia handeln. Der Tod des vermeintlichen Diebs und eine anhaltende Serie von »Unfällen« sind nur der Beginn eines gefährlichen Abenteuers.

Elizabeth Peters: Der Herr des Sturms. (Children of the Storm, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Beate Darius. Ullstein Taschenbuch Nr. 26387 (1. Aufl. - Berlin: Marion von Schröder, 2004), ca. 448 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kein Rauch ohne Feuer

Peter Robinson: Kein Rauch ohne Feuer

Info des Ullstein Verlags:
Die Nacht ist hell erleuchtet, als auf einem Kanal in Yorkshire zwei Hausboote lichterloh brennen. In den Flammen kommen ein exzentrischer Künstler und eine junge drogenabhängige Frau ums Leben. Für den erfahrenen Inspector Alan Banks gibt es keinen Zweifel, daß das Feuer gelegt war - doch für wen war das Inferno bestimmt?

Schon zwei Tage später wird ein Wohnwagen auf dem Lande durch ein Feuer zerstört und ein weiteres Leben ausgelöscht... Nun ist es an Banks und Detective Inspector Annie Cabbot herauszufinden, ob sie nach einem Pyromanen suchen müssen oder ob ein kaltblütiger Killer seine Spuren verwischen will. Zusammen mit ihrem Team beleuchten Banks und Cabbot den Fall von allen Seiten, steigen ein in die Vergangenheit der drei Opfer, kommen Kunstfälschungen auf die Spur, entlarven Pseudokünstler und entdecken gut verborgene Familiengeheimnisse. Doch all die vielen Puzzleteilchen zusammenzusetzen, nimmt unendlich viel Zeit in Anspruch - Zeit, die ihnen langsam ausgeht...

Peter Robinson: Kein Rauch ohne Feuer. (Playing with Fire, 2004). Roman. Aus dem Englischen von Andrea Fischer. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 460 S., 22.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein seltener Fall

Peter Robinson: Ein seltener Fall

Info des Ullstein Verlags:
Schon seit seiner Kindheit nagt an Alan Banks ein unheilvoller Verdacht: Er glaubt schuld zu sein am spurlosen Verschwinden seines alten Schulfreundes Graham Marshall Mitte der sechziger Jahre. Nun, Jahrzehnte später, werden die sterblichen Überreste Grahams gefunden - und Banks muß in eine längst vergessene Welt zurück, eine Welt, in der seine Alpträume von einst lebendiger sind denn je.

Peter Robinson: Ein seltener Fall. (Close to Home, 2003 - in GB unter dem Titel The Summer that Never Was). Roman. Aus dem Englischen von Andrea Fischer. Ullstein Taschenbuch Nr. 26319 (1. Aufl. - Berlin: Ullstein, 2004), ca. 464 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Ullstein Verlag »

 

Monatsübersicht Februar 2006

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen