legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Diogenes

 

Abgebrüht

Dick und Felix Francis: Abgebrüht

Info des Diogenes Verlags:
Max Moreton ist der jüngste Stern an Englands Sternekoch-Himmel. Doch sein Ruf ist gefährdet: Lebensmittelvergiftung nach einem Galadiner - das könnte das Ende seiner Karriere bedeuten. Der Meisterkoch kämpft um seinen Namen - und um sein Leben.

Am Vortag des 2000 Guineas Stakes in Newmarket findet ein Galaabend für die Gönner der Rennwelt statt: 250 geladene Gäste aus aller Welt sind da. Das Diner wird ausgerichtet von Max Moreton, Englands jüngstem Starkoch, dessen Name allein schon Gewähr für einen gelungenen Anlass bietet. Am Abend scheint alles rund zu laufen. Die improvisierte Küche im Zelt funktioniert, der Service ist freundlich, die Gäste zufrieden. Doch noch in derselben Nacht glaubt Max, sterben zu müssen, und zwei Dutzend Gäste suchen die Notfallaufnahme des örtlichen Krankenhauses auf - mit Verdacht auf Lebensmittelvergiftung. Innerhalb weniger Stunden wird Max’ Restaurant geschlossen und versiegelt, sein Name scheint für immer ruiniert. Noch dazu droht ihm die gerichtliche Klage einer Geschädigten. Max Moreton steht vor einem Rätsel: Er ist sich sicher, nur frische Zutaten verwendet zu haben - wie konnte es da zu Vergiftungen kommen? War es ein Anschlag? Und wenn ja, wem galt er?

Dick und Felix Francis: Abgebrüht. (Dead Heat, 2007). Roman. Aus dem Englischen von Malte Krutzsch. Diogenes Taschenbuch Nr. 24036 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 2009), 420 S., 10.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Robert van Gulik

Janwillem van de Wetering: Robert van Gulik

Info des Diogenes Verlags:
Ein Wissenschaftler, genauer gesagt ein Sinologe, der sich sowohl für mittelalterliche Rechtsprechung wie für das Sexualleben der alten Chinesen interessiert; ein humorvoller Familienvater, der sich auch mit seinen nichtmenschlichen Hausgenossen, den Gibbons, blendend unterhält; ein Diplomat, der seine Karriere mit einem Botschafterposten in Japan krönt; und ein Krimiautor, der siebzehn erfolgreiche Romane schrieb: Dieses Buch ist weniger eine simple Biographie als vielmehr ein vielschichtiges spannendes Gewebe aus Fakten und Spekulationen, Episoden und Begegnungen: Janwillem van de Weterings persönliche Hommage an sein großes Vorbild.

Janwillem van de Wetering: Robert van Gulik. (Robert Van Gulik. His Life, His Work, 1987). Ein Leben mit Richter Di. Mit Bildern, Bibliographie und Lebensdaten. Aus dem Amerikanischen von Klaus Schomburg. Diogenes Taschenbuch Nr. 22496 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1990), 188 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Diogenes Verlag »

 

Monatsübersicht Juli 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen