legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Diogenes Verlag

 

Scheidung auf Türkisch

Esmahan Aykol: Scheidung auf Türkisch

Info des Diogenes Verlags:
Schon ihr Eintritt in die Industriellenfamilie stand unter einem schlechten Stern: Sani war den reichen AnkaralÐgils nicht gut genug, ihre Hochzeit mit Cem wurde nicht gefeiert. Wenige Jahre danach wird die schöne junge Umweltschützerin tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Warum musste sie sterben? Obwohl die Geschichte sie eigentlich überhaupt nichts angeht, mischt sich Kati Hirschel in die Ermittlungen ein - das Schicksal dieser Frau scheint ihr exemplarisch für so viele junge Türkinnen zu sein.

Esmahan Aykol: Scheidung auf Türkisch. (Süpheli Bir Ölüm, 2007). Ein Fall für Kati Hirschel. Roman. Aus dem Türkischen von Antje Bauer. Leinen mit Schutzumschlag, 323 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Maigret im Haus des Richters

Georges Simenon: Maigret im Haus des Richters

Info des Diogenes Verlags:
Kommissar Maigret ist bei seinen Vorgesetzten in Paris in Ungnade gefallen und in ein Kaff bei Bordeaux verbannt worden. Der Wein hier ist phantastisch, die Arbeit nicht. Von seiner Langeweile erlöst ihn - ausgerechnet - eine alte Klatschbase, die im Haus ihres Nachbarn mysteriöse Dinge beobachtet hat. Da ihr Ehemann einmal irgendetwas mit dem Kommissar zu tun hatte, macht sie sich auf den Weg zu Maigret. Und da irgendetwas mit Mord im Spiel zu sein scheint, macht sich Maigret auf den Weg zum Richter.

Georges Simenon: Maigret im Haus des Richters. (La maison du juge, 1942 im Sammelband Maigret revient). Roman. Aus dem Französischen von Liselotte Julius. Diogenes Taschenbuch Nr. 23821 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1984), Sämtliche Maigret-Romane Bd. 21, 176 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Maigret verliert eine Verehrerin

Georges Simenon: Maigret verliert eine Verehrerin

Info des Diogenes Verlags:
Die junge Cécile ist bekannt am Quai des Orfèvres. Jeden Morgen wartet sie geduldig auf Kommissar Maigret und berichtet ihm von wunderlichen Dingen, die nachts in der Wohnung ihrer behinderten Tante geschehen. Stühle werden gerückt, Brieföffner wandern übers Schreibpult. Man lacht über Cécile und zwinkert Maigret vielsagend zu. Als Céciles Tante, eine reiche alte Dame, im Bett erwürgt wird, lacht niemand mehr. Und erst recht nicht, als am selben Tag eine zweite Leiche entdeckt wird - im Besenschrank des Polizeipräsidiums.

Georges Simenon: Maigret verliert eine Verehrerin. (Cécile est morte, 1942 in dem Sammelband »Maigret revient«). Roman. Aus dem Französischen neu übersetzt von Ingrid Altrichter. Diogenes Taschenbuch Nr. 23822 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1967 in einem Sammelband - 1. Aufl. der Neuübersetzung: Zürich: Diogenes, 1987), Sämtliche Maigret-Romane Bd. 22, 202 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Maigret contra Picpus

Georges Simenon: Maigret contra Picpus

Info des Diogenes Verlags:
"Morgen Nachmittag um fünf töte ich die Wahrsagerin. Gezeichnet: Picpus." Maigret nimmt diesen Brief ernst und veranlasst, dass in Paris 482 Hellseherinnen überwacht werden. Die Hellseherin Jeanne, die trotz dieser Maßnahmen erstochen wird, kennt niemand.

Georges Simenon: Maigret contra Picpus. (Signé Picpus, 1933). Roman. Aus dem Französischen neu übersetzt von Hainer Kober. Diogenes Taschenbuch Nr. 23823 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1961 unter dem Titel »Maigret verschenkt seine Pfeife« - 1. Aufl. der Neuübersetzung: Zürich: Diogenes, 1982), Sämtliche Maigret-Romane Bd. 23, 174 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Maigret und sein Rivale

Georges Simenon: Maigret und sein Rivale

Info des Diogenes Verlags:
Unfall oder Verbrechen? Diese Frage stellt sich Kommissar Maigret, als er sich auf Bitten eines Freundes des Falles eines jungen Mannes aus der Vendée annimmt, der angeblich von einem Zug überfahren wurde. Alle verdächtigen die Reichsten im Ort, und die Reichsten sind, was ihre Familienehre angeht, äußerst empfindlich. Als Maigret endlich in der Vendée ankommt, erlebt er eine doppelte Überraschung: Erstens ist er nicht willkommen, und zweitens ermittelt in dem Fall bereits ein anderer: Detektiv Cavre, mit Spitznamen 'Cadavre', Maigrets alter Rivale.

Georges Simenon: Maigret und sein Rivale. (L'Inspecteur Cadavre, 1944 in einem Sammelband). Roman. Aus dem Französischen neu übersetzt von Ingrid Altrichter. Diogenes Taschenbuch Nr. 23824 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1962 - 1. Aufl. der Neuübersetzung: Zürich: Diogenes, 1987), Sämtliche Maigret-Romane Bd. 24, 196 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Diogenes Verlag »

 

Monatsübersicht September 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen