legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

DVA

 

Stille Wut

Sergio Bizzio: Stille Wut

Info der Deutschen Verlagsanstalt:
Literarische Hochspannung aus Argentinien
Der Bauarbeiter José María lernt eines Tages an der Supermarktkasse das Hausmädchen Rosa kennen und verliebt sich in sie. Als er verdächtigt wird, seinen Vorarbeiter auf der Baustelle erschlagen zu haben, flüchtet er sich unbemerkt in die Villa der Dienstherrn seiner Geliebten. Er richtet sich in einem unbewohnten Flügel des Hauses ein, bleibt Wochen, Monate, dann Jahre und beobachtet Tag für Tag voller Obsession das Leben der Bewohner. Und er muss mit ansehen, wie Rosa Schlimmes angetan wird...

»Stille Wut« ist ein Roman, der uns das Fürchten lehrt, verfasst in einer knappen Sprache, die eine atemberaubende Dynamik entwickelt - »das Beste, was die aktuelle Literatur Argentiniens zu bieten hat« (Clarin).

Sergio Bizzio: Stille Wut. (Rabia, 2004). Roman. Aus dem argentinischen Spanisch von Sabine Giersberg. Deutsche Erstausgabe. München: Deutsche Verlagsanstalt, 2010, 238 S., 19.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 08/2010]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis in der DVA »

 

Monatsübersicht September 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen