legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Ehrenwirth

 

Die Tochter des Bischofs

Richard Dübell: Die Tochter des Bischofs

Info des Ehrenwirth Verlags:
Poitou-Aquitanien, 1183. Raymond, ein fahrender Sänger auf der Suche nach einem Brotgeber, hofft dabei auf die Hilfe des Bischofs von Poitiers. Dafür soll er dessen Assistenten Firmin ausfindig machen, der spurlos verschwunden ist. Fast gleichzeitig erhält Raymond von dem ehrgeizigen Ritter Robert Ambitien den Auftrag, auf dessen Burg ein Fest zu organisieren. Während sich der Burgherr in einer gar nicht ritterlichen Angelegenheit um die Gunst des Bischofs bemüht, lässt Raymond sich von der schönen Frau Roberts verzaubern. Weit weniger angenehm gestaltet sich dagegen die Suche des Sängers nach dem bischöflichen Assistenten: Wer immer als Kontaktperson bekannt wird, fällt einem Mordanschlag zum Opfer. Bis Raymond den Hinweis auf eine geheimnisvolle Frau erhält. Allein die Erwähnung ihres Namens führt zu einer unerwarteten Veränderung der Lage: Auf einmal ist Raymond, der Jäger, der Gejagte - und sein Leben in größter Gefahr...

Richard Dübell: Die Tochter des Bischofs. Roman. Originalausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 542 S. mit 7 Illustrationen, 22.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tanz der Dämonen

Uwe Westfehling: Tanz der Dämonen

Info des Ehrenwirth Verlags:
Dirnen und Dämonen, Herrscher und Häscher - und eine junge Frau in tödlicher Gefahr.
Köln 1531. Große Politik in unruhigen Zeiten: Kaiser Karl V. und sein Bruder, König Ferdinand I,. sind zu Gast am Rhein - ein Ereignis, das neben Schaulustigen viel zwielichtiges Volk anlockt. Auch Katerine van der Weyden, beinahe noch ein Kind, hat sich in die Domstadt aufgemacht. Sie ist auf der Suche nach einem Unbekannten: ihrem Vater. Ihr Weg führt sie vom Gauklerkarren bis an den Hof des Kaisers - und in tödliche Gefahr. Wären da nicht ihre Freunde, darunter drei gewiefte Kölner Bettler und die lebenskluge Hure La Lupa, die sie aus Mitleid unter ihre Fittiche nehmen - sie hätte das Abenteuer wohl kaum überlebt. Denn wo immer Katerine auftaucht, kommen Menschen zu Tode. Eine mörderische Intrige. Ein Kampf gegen Mächte des Bösen. Ein Tanz der Dämonen!

Uwe Westfehling: Tanz der Dämonen. Roman. Originalausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 685 S. mit Illustrationen, 24.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Ehrenwirth »

 

Monatsübersicht Oktober 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen