legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Diogenes

 

Maigret und die alte Dame

Georges Simenon: Maigret und die alte Dame

Info des Diogenes Verlags:
Die alte Dame lebt in einer Puppenvilla an der Küste der Normandie. Als man ihr Dienstmädchen vergiftet, glaubt sie an einen fehlgeschlagenen Angriff auf sich selbst. Gewohnt, sich nur mit dem Besten zufriedenzugeben, reist sie mutig nach Paris und wendet sich an Kommissar Maigret. Und da der Justizminister persönlich sich einschaltet, reist Maigret ans Meer. Dort herrscht an Verdächtigen kein Mangel...

Georges Simenon: Maigret und die alte Dame. (Maigret et la vieille dame, 1949). Roman. Aus dem Französischen neu übersetzt von Renate Nickel. Diogenes Taschenbuch Nr. 23833 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1954 - 1. Aufl. der Neuübersetzung Zürich: Diogenes, 1978), Sämtliche Maigret-Romane Bd. 33, 195 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Madame Maigrets Freundin

Georges Simenon: Madame Maigrets Freundin

Info des Diogenes Verlags:
»Könnten Sie kurz auf meine Kleine aufpassen?« Madame Maigret, die Kinder über alles liebt, tut der unbekannten Dame gerne den Gefallen. Allerdings ist sie erstaunt, als sie mit der Kleinen sitzengelassen wird, und noch erstaunter, als sie deswegen in die Schlagzeilen kommt. Am erstauntesten aber ist Kommissar Maigret, ihr Mann.

Georges Simenon: Madame Maigrets Freundin. (L'amie de Madame Maigret, 1950) Roman. Aus dem Französischen neu übersetzt von Roswitha Plancherel. Diogenes Taschenbuch Nr. 23834 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1954 unter dem Titel »Frau Maigret als Detektiv« - 1. Aufl. der Neuübersetzung Zürich: Diogenes, 1978), Sämtliche Maigret-Romane Bd. 34, 202 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Maigrets Memoiren

Georges Simenon: Maigrets Memoiren

Info des Diogenes Verlags:
»Wer war zuerst da: der Komissar Maigret oder der Schriftsteller Simenon? Wer von beiden hat den anderen erfunden? Diese Frage scheint unsinnig, doch wer war schon Simenon, bevor es Maigret gab?

In seinen Memoiren erinnert sich Maigret, wie es mit Simenon angefangen hat, wie ihm der Chef der Pariser Kriminalpolizei einen jungen Mann vorstellte: 'Monsieur Georges Sim, Journalist', und wie der junge Mann, der eine besonders dicke Pfeife rauchte, sofort protestierte: 'Nicht Journalist, Romancier.'«

Georges Simenon: Maigrets Memoiren. (Les mémoires de Maigret, 1950) Roman. Aus dem Französischen neu übersetzt von Roswitha Plancherel. Diogenes Taschenbuch Nr. 23835 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1963 - 1. Aufl. der Neuübersetzung Zürich: Diogenes, 1978), Sämtliche Maigret-Romane Bd. 35, 166 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Maigret, die Tänzerin und die Gräfin

Georges Simenon: Maigret, die Tänzerin und die Gräfin

Info des Diogenes Verlags:
Die Stripteasetänzerin Arlette von der Place Pigalle hat ein Gespräch belauscht. Eine Gräfin soll ermordet werden. Aber da Arlette betrunken auf dem Polizeikommissariat erscheint und sich ihre Angaben widersprechen, schickt man sie fort. Wenige Stunden später ist Arlette tot und kurz darauf auch die Gräfin. Für Maigret beginnt eine Jagd quer durch Paris, von der Place Pigalle bis nach Montmartre.

Georges Simenon: Maigret, die Tänzerin und die Gräfin. (Maigret au Picratt's, 1951) Roman. Aus dem Französischen neu übersetzt von Hainer Kober. Diogenes Taschenbuch Nr. 23836 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1954 unter dem Titel »Maigret und die Tänzerin Arlette« - 1. Aufl. der Neuübersetzung Zürich: Diogenes, 1986), Sämtliche Maigret-Romane Bd. 36, ca. 224 S., ca. 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Aus der Welt

Barbara Vine: Aus der Welt

Info des Diogenes Verlags:
Kerstin Kvist, eine junge schwedische Krankenschwester, kommt nach Lydstep Old Hall zur Pflege des kranken John Cosway. Doch nicht nur der erwachsene Sohn des Hauses verhält sich auffällig, auch der Rest der Familie wirkt eigenartig. Aus dieser Welt gibt es kaum noch ein Entkommen...

Barbara Vine: Aus der Welt. (The Minotaur, 2005). Roman. Aus dem Englischen von Renate Orth-Guttmann. Diogenes Taschenbuch Nr. 23797 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 2007), 457 S., 12.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Diogenes Verlag »

 

Monatsübersicht Dezember 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen