legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Überstunden für den Totengräber

Margery Allingham: Überstunden für den Totengräber (1988)

Info des Diogenes Verlags:
Margery Allingham schickt diesmal ihren eleganten und liebenswürdigen Detektiv Albert Campion in das außergewöhnliche Haus der Palinodes. Ruth stirbt, und die Polizei muß ihren Sarg wieder ausgraben, Lawrence spricht in Rätseln, Evadnee spielt gerne Amateur-Detektiv, Jessica fabriziert überlriechende Spezialitäten in der Küche und Clytie zieht sich auf dem Dachboden aus.

Keine aus der Apron Street ist verdächtigt, als Albert Campion und Charlie Luke beginnen, sich mit giftiger Tinte, Särgen im schrank, Selbstmord und Mord zu beschäftigen.

Margery Allingham: Überstunden für den Totengräber. (More Work for the Undertaker, 1948). Roman. Aus dem Englischen von Theda Krohm-Linke. Deutsche Erstausgabe. Zürich: Diogenes, 1988, Diogenes Taschenbuch Nr. 21630, 283 S., 12.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen