legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Krimi-Auslese

 

Thomas Wörtche
Neuerscheinungen
Vorschau
Krimi-Navigator
Hörbücher
Krimi-Auslese
Features
Preisträger
Autoren-Infos
Asservatenkammer
Forum
Registrieren
Links & Adressen

Google

 

Neben der Rubrik Thomas Wörtche ist dies unsere zweite Rubrik mit Rezensionen zur Kriminalliteratur. Alle Besprechungen unterliegen den üblichen Bestimmungen des Urheberrechts. Manche Texte sind auch in anderen Medien erschienen, die nicht ausschließlich der Kriminalliteratur gewidmet sind. Dass Marcia Muller z.B. Autorin der Sharon McCone-Serie ist, muss man hier vielleicht nicht erwähnen, ist den Besuchern der anderen Seiten aber nicht unbedingt geläufig. Wir bitten das zu berücksichtigen. Dennoch: Kritik und Anregungen sind jeder Zeit herzlich willkommen.

Neue Rezensionen sind frei zugänglich, die älteren sind unseren registrierten Besuchern vorbehalten.

 

Im Milieu der falschen Fährten
Pieke Biermann über die Studie »Verena Becker und der Verfassungsschutz« von Wolfgang Kraushaar.
Kleiner Abgesang auf das Krimi-Jahr 2009
Stewart O'Nan, Gil Adamson, David Ellis und David Niven
Krimi ex machina
Pieke Biermann über den Roman »Zeit der Asche« von Jorge Volpi.
Nach Dienstschluss
Pieke Biermann über den Roman »Ein Rest von Schuld« von Ian Rankin.
Dramen hinter der grünen Haut
Pieke Biermann über die Anthologie »Die Angst ist dein größter Feind«, herausgegeben von Volker Uhl.
Im Kosmos von Nottingham
Pieke Biermann über »Schlaf nicht zu lange« von John Harvey.
Chabon-Barock in einer verrückten kleinen Stadt
Pieke Biermann über »Die Vereinigung jiddischer Polizisten« von Michael Chabon.
Das fatale Bruderpaaar
Pieke Biermann über »Die Söhne Abrahams« von Robert Littell.
Die fabelhafte Welt der Fred Vargas
Über den Roman »Die Dritte Jungfrau«.
Doyle war nur Watsons Literaturagen
Pieke Biermann über »Sherlock Holmes - Die unautorisierte Biographie« von Nick Rennison.
Fraktur-Krimi einer Frauenrechtlerin
Pieke Biermann über dem Fortsetzungsroman »Ein seltsamer Fall« von Jenny Hirsch (1912).
Das Morddorf
Über den Kriminalroman »Tannöd« von Andrea Maria Schenkel.
Eine Wolke falscher Indentitäten und Hintergründe
Pieke Biermann über Robert Littells Roman »Die kalte Legende«.
Pitaval der Plastikwelt
Pieke Biermann über Carl Hiaasens Roman »Der Reinfall«.
Obsession Glauser
Pieke Biermann über »Nüüd Appartigs...«, sechs Glauser-Geschichten illustriert von Hannes Binder
Imposante Fleißarbeit
Über das »Lexikon der internationalen Krimiautoren« von Alex Flückiger.
Ein Schiff im Kampf gegen Hitler
Pieke Biermann über den historischen Spionagethriller »Die Stunde des Wolfs« von Alan Furst.
Die Händler der üblen Dinge
Pieke Biermann über John le Carrés Roman »Der Nachtmanager«
Tod eines elisabethanischen Dichters
Pieke Biermann über den Roman »Tamburlaine muss sterben« von Louise Welsh
Looking for Rachel Solando
Über den Roman »Shutter Island« von Dennis Lehane.
Profil und Neurose
Gerd Friedrich Marenke über den Roman »Der siebte Tag« von Ingrid Black
Krimi-Auslese Nr. 01/2004
Über Theodor Kallifatides, Arne Dahl, Harlan Coben und T. Jefferson Parker.
Zwischen Trash und Flash
Über die Romane »Ein kalter Strom« von Val McDermid und »Die Geiselnahme« von V.L. McDermid.
Chettie Dead They Say
Gerd Friedrich Marenke über den Roman »Auf der Suche nach Chet Baker« von Bill Moody
Würmer, Wale, Weltuntergang
Über Frank Schätzings Katastrophen-Thriller »Der Schwarm«
Schweißtreibende Knochenarbeit
Über Kathy Reichs' sechsten Tempe-Brennan-Roman »Mit Haut und Haar«
Süden in Nordost
Gerd Friedrich Marenke über Friedrich Anis Roman »Gottes Tochter«
Ein diszipliniertes Leben in der Mitte der Gesellschaft
Über die Romane Bill Pronzinis
Moskau Noir
Über die "Zarinnen" der neuen russischen Kriminalliteratur.
(Tatjana Stepanowa, Anna Malyschewa, Darja Donzowa, Polina Daschkowa, Viktoria Platowa)
Nacht über Soho
Gerd Friedrich Marenke über »Nachts in der Stadt« von Gerald Kersh.
Pragmatische Bestandsaufnahme
Über Alexandra Marinina »Widrige Umstände« und »Der gestohlene Traum«.
Auf arschglatter See
Über Jörg Juretzkas Roman »Equinox«.
Krimi-Auslese Nr. 02/2003
Über Eigentümlichkeiten der jüngeren Buchpreisbildung, Hagen van Beeck und G.-Roger Forster, Rubem Fonseca, P.T. Deutermann und George P. Pelecanos.
Blutrünstige Fastenzeit
Über Walter Satterthwaits Roman »Scherenschnitte«.
"Jetzt schau her"
Hans Schill über den letzten Brenner-Krimi von Wolf Haas.
Krimi-Auslese Nr. 01/2003
Über James Patterson, Michael Crichton, Alexandra von Grote und Das Simenon Lesebuch.
Weihnachts-Krimi-Auslese: Fröhliche Texte für die Feiertage 2002
Über über Gert Anhalt, Fred Willard, Dave Barry und Janet Evanovich.
Der Junge, der den Wölfen entkam
Über Dennis Lehanes Roman »Spur der Wölfe«.
Everybody's Darling
Über zwei neuaufgelegte Romane von Jean-Patrick Manchette.
Private First Class Elvis Presley
Über Martin Schüllers Kriminalroman »King«.
Das Mädchen im Brunnen
Über Danielle Thiérys Roman »Der tödliche Charme des Doktor Martin«.
Altes Blut, verschworene Stadt
Gerd Friedrich Marenke über Penelope Williamsons Roman »Flammen im Wind«.
Ausbruch in Serie
Über neue Romane von Marcia Muller, Robert B. Parker und Robert Crais.
Willkommen in den Illusionen!
Über Stan Jones' Roman »Gefrorene Sonne«
Krimi-Auslese Nr. 06/2002
Über Mary Logue, Lynn S. Hightower, John Lutz und Thomas Perry.
Krimi-Auslese Nr. 05/2002
Über Silke Jensen, Ralph Gerstenberg, Björn Hellberg, Melanie McAllester und Susanne Staun.
Krimi-Auslese Nr. 04/2002
Über Garry Disher, David Benioff, Jenny Siler und Peter Robinson.
Fröhliches Gemetzel in Höhenlagen
Über Jörg Juretzka und seinen Roman »Fallera«
Krimi-Auslese Nr. 03/2002
Über Carlo Lucarelli, Michael Cordy, Helge Thielking und Anja Snellman.
Krimi-Auslese Nr. 02/2002
Über den ersten Band der NordPark Krimi-Kritik, Elke Loewe, James Grippando, Elmore Leonard und Scott Philipps.
Krimi-Auslese Nr. 01/2002
Über José Latour, Håkan Nesser, Pierre Magnan und Michael Connelly.
Kein Spass, drei Mal
Gerd Friedrich Marenke über Ruth Rendell, Horst Eckert und Boris Akunin
Krimi-Auslese Nr. 11/2001
Über Carlene Thompson, Janet Evanovich, Harlan Coben, den irischen Kettenroman Yeats ist tot! und Friedrich Ani.
Krimi-Auslese Nr. 10/2001
Über Frank Nowatzkis Anthologie Antihero, Nigel McCrery, Meja Mwangi und Frances Fyfield.
Isy aus "Kanada", Maurice und Marie
Gerd Friedrich Marenke über Thierry Jonquet und seinen Roman »Die Goldgräber«
Krimi-Auslese Nr. 09/2001
Über Jodi Picoult, Hanne Tügel, Dennis Lehane und Yasmina Khadra.
Krimi-Auslese Nr. 08/2001
Über Jens Johler & Olaf-Axel Burow, Jeffery Deaver, Kirsten Holst, Jean-Patrick Manchette und Don De Grazia.
Krimi-Auslese Nr. 07/2001
Über Garry Disher, John F. Case, Hen Hermanns, Uli Aechtner und Robert Clark.
License to Write
Gerd Friedrich Marenke über Reginald Hill: Das Haus an der Klippe
Krimi-Auslese Nr. 06/2001
Über Karin Alvtegen, Marcia Muller, Guillem Frontera, Joseph Hansen und Leonardo Sciascia.
Krimi-Auslese Nr. 05/2001
Über Jean-Baptiste Baronian, Ian Rankin, Jerome Charyn, Christopher G. Moore und Laurence Shames.
Krimi-Auslese Nr. 04/2001
Sammelrezension zu Luis Sepúlveda, Heinrich Steinfest, Jakob Arjouni und Tess Gerritsen.
Das Super-Kurt
Über Henning Mankell: Der Mann, der lächelte
Die Ödnis der schonischen Ebene
Gerd Friedrich Marenke über Henning Mankell
Krimi-Auslese Nr. 03/2001
Sammelrezension zu Robert Ferrigno, Carl Hiaasen, Katy Mungers, Jörg Juretzka und Guillermo Arriaga.
Krimi-Auslese Nr. 02/2001
Sammelrezension zu Lisa Marklund, Walter Satterthwait, Jason Starr, Jürgen Benvenuti und Heinrich Steinfest
Kannibale und Liebe
Gerd Friedrich Marenke über Thomas Harris: Hannibal
Krimi-Auslese Nr. 01/2001
Sammelrezension zu einem nicht näher zu benennendem Roman aus dem Heyne Verlag, zu Willy Josefsson, Stephen Hunter, Harlan Coben und Janet Evanovich
Krimi-Auslese Nr. 12/2000
Sammelrezension zu Buddy Giovinazzo, Sandrone Dazieri, Joseph Hansen, Aaron Elkins und Elmore Leonard
Krimi-Auslese Nr. 11/2000
Sammelrezension zu Michael Larsen, John S. Marr und John Baldwin, Jean Patrick Manchette, Michael Connelly, Horst Eckert, William Kent Krueger
Von Dumpfbacken und Sumpfhühnern
Über Gabriella Wollenhaupt: Grappa und das grosse Rennen
Ein mordswichtiges Buch
Über Jen Banbury: Von einer, die auszog
Frohe Botschaft im Regenwald
Über John Grisham: Das Testament
Das Crescendo der Waffen
Über Russel James: Schlachtmusik
Tragische Tropen
Über Windsor Chorlton: Datumsgrenze
Schändlich verraten und ermordet!
Über Henning Mankell: Hunde von Riga
Das Profil des Profilers
Über John Philpin und Patricia Sierra: Wolfsgrube
Que sera und so weiter...
Über Daniel Woodrell: John X.
Merrie Olde England
Über Jonathan Gash: Lovejoys Gral
Jedermann ein König
Über Max Allan Collins: Blut und Donner
Dumme Verbrechen
Über Leigh Brackett: Raubtiere unter uns
Sills in Speyer!
Über Thorsten Tornow: Tod eines Trebers

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen