legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Verbrechen lohnt sich

Jeffrey Archer: Verbrechen lohnt sich (2003)

Info des Verlags Bastei Lübbe:
14 neue Erzählungen des britischen Autors, der mit Romanen wie Kain und Abel, Imperium, Das elfte Gebot die internationalen Bestsellerlisten stürmte. Kernstück der Sammlung ist die Geschichte eines reichen Mannes, der sich selbst für bankrott erklärt, um festzustellen, welcher seiner Freunde und Familienmitglieder ihm weiterhin die Treue hält. Mit Verbrechen lohnt sich stellt Jeffrey Archer unter Beweis, dass er nicht nur ein Romanautor von Rang, sondern auch ein Meister der Kurzgeschichte ist.

Jeffrey Archer: Verbrechen lohnt sich. (To Cut A Long Story Short, 2000). Aus dem Englischen von Lore Straßl. Deutsche Erstausgabe. Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2003, Bastei Taschenbuch Nr. 14849, 317 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen