legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Das Versprechen

David Baldacci: Das Versprechen (2004)

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Amerika 1940: Ein einziger schrecklicher Moment ändert das Leben der zwölfjährigen Lou von Grund auf. Bei einem Autounfall kommt ihr Vater ums Leben, und ihre Mutter fällt ins Koma. Die einzige Verwandte, die sich um Lou und ihren kleinen Bruder Oz kümmern kann, ist ihre Urgroßmutter Louisa Mae, die auf einer Farm in Virginia wohnt. Doch das Leben in den Bergen ist hart, und die Kinder müssen schwer mitarbeiten. Nur allmählich erschließt sich ihnen die Schönheit der Welt, die sie umgibt. Erst als eine Bergbaugesellschaft die Hände nach dem Besitz ausstreckt, wird Lou klar, wie viel ihr das Land, das ihr Vater so liebte, bedeutet, und dass es sich dafür zu kämpfen lohnt...

David Baldacci: Das Versprechen. (Wish You Well, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Uwe Anton. Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2004 (1. Aufl. - Bergisch Gladbach: Lübbe, 2002), Bastei Taschenbuch Nr. 15117, 365 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Versprechen

David Baldacci: Das Versprechen (2002)

Info des Verlags Gustav Lübbe:
Louisa Mae Cardinal, genannt Lou, ist ein aufgewecktes zwölfjähriges Mädchen im New York des Jahres 1940. Für Lou sind die finanziellen Nöte ihrer Familie nicht sichtbar. Dafür betet sie ihren Vater, einen angesehenen, aber nicht sehr erfolgreichen Schriftsteller, zu sehr an, und sie ist selbst verliebt in die Kunst des Erzählens. Dann, in einem einzigen schrecklichen Moment, ändert sich ihr Leben von Grund auf. Bei einem Autounfall findet der Vater den Tod, und die Mutter fällt in ein tiefes Koma. Lou und ihr kleiner Bruder Oscar, genannt Oz, sind auf einmal ganz auf sich allein gestellt. Das heißt, da gibt es noch Louisa Mae, nach der das Mädchen Lou seinen Namen hat: ihre Urgroßmutter, die in den Bergen von Virginia lebt. Ein Zug bringt die Kinder und ihre Mutter, die immer noch zwischen Tod und Leben schwebt, fort von der Großstadt in das andere, fast vergessene Amerika. Plötzlich sieht sich Lou in einer Welt wieder, in der die Zeit stillgestanden zu haben scheint. Das Leben hier ist hart, und sie und ihr kleiner Bruder müssen von morgens bis abends mitarbeiten, um auch nur das Nötigste zu erwirtschaften. Und doch findet Lou auf dem Land, das ihr Vater so liebte und über das er schrieb, ihren ersten wirklichen Freund, erlebt tragische, komische und gefährliche Abenteuer und erfährt, was Familie und Treue, Schuld und Vergebung bedeuten. Als diese alte Lebensform von den vordringenden Mächten der Industrie bedroht wird, ist es an Lou und Oz, den Menschen zu helfen, denen sie so viel zu verdanken haben, vor allem der bemerkenswerten alten Louisa Mae. Und dort, wo selbst die Gerechtigkeit versagt, helfen am Ende Glaube, Hoffnung und Liebe.

David Baldacci: Das Versprechen. (Wish You Well, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Uwe Anton. Deutsche Erstausgabe. Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2002, gebunden mit Schutzumschlag, 368 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen