legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Die Ermittlungen des Commissario Collura

Andrea Camilleri: Die Ermittlungen des Commissario Collura (2003)

Info des Wagenbach Verlags:
Commissario Cecé Collura muß als Bordkommissar die wunderlichsten Fälle lösen. Ein sehr vergnügliches Buch über seltsame Gäste auf einem großen Schiff.

Commissario Collura trifft während einer Kreuzfahrt auf lauter Gestalten, die ihr wahres Gesicht nicht zeigen wollen. Ein Sänger mit falschem Bart und schlechter Stimme entpuppt sich als Millionär und Staatspräsident (auch Berlusconi hat in seiner Jugend als Klavierspieler auf einem Schiff gejobbt). Die Gattin eines mexikanischen Ölbarons will in den Gewändern einer mittellosen Frau den Commissario verführen. Andere Damen sehen Gespenster, Leichen werden zum Verschwinden gebracht, Kinderstimmen aus der Nachbarkabine entpuppen sich als Tonbandaufnahmen. Zwillinge stiften Verwirrung, während ein Schmuckraub für Aufregung sorgt.

Commissario Collura und Scipio Premuda, sein treuer Adlatus aus Triest, haben alle Hände voll zu tun, auf dieser Kreuzfahrt in einem nicht näher bestimmten Meer.

Andrea Camilleri: Die Ermittlungen des Commissario Collura. (Le inchieste del Commissario Collura, 2002). Aus dem Italienischen von Moshe Khan. Deutsche Erstausgabe. Berlin: Wagenbach, 2003, kartoniert, 89 S., 10.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen