legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Die Rache des schönen Geschlechts

Andrea Camilleri: Die Rache des schönen Geschlechts (2004)

Info des Verlags BLT:
Commissario Montalbano hat es wirklich nicht leicht, denn trotz Fieberschüben und Gebirgskoller ist sein Einfallsreichtum überaus gefragt. Doch zum Glück gibt es immer ein paar Dinge, die seine gute Laune am Leben erhalten: das Meer vor seiner Haustür in Marinella, die Köstlichkeiten in der Trattoria San Calogero und - die Frauen. Was wäre die Welt ohne das schöne Geschlecht, dem sowohl Montalbano als auch der Sizilianer im Allgemeinen und überhaupt alle Männer irgendwie verbunden sind: intelligente Frauen, schöne Frauen - aber vor allem gefährliche Frauen, die auf Rache sinnen? Und Frauen rächen sich nicht irgendwie, sondern auf raffinierte Weise, giftig, mit spitzer Zunge und anderen - garantiert tödlichen - Waffen.

Andrea Camilleri: Die Rache des schönen Geschlechts. (La paura di Montalbano, 2002). Commissario Montalbano lernt das Fürchten. Roman. Aus dem Italienischen von Christiane von Bechtolsheim. Bergisch Gladbach: BLT, 2004 (1. Aufl. - Bergisch Gladbach: Edition Lübbe, 2003), BLT Nr. 92171, 315 S., 8.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Rache des schönen Geschlechts

Andrea Camilleri: Die Rache des schönen Geschlechts (2003)

Info der Edition Lübbe:
Commissario Montalbano ist ja einiges gewohnt, doch als er sich bei einem Aufenthalt in Rom nach einem auf der Straße liegenden Hut bückt und daraufhin von dessen Besitzer zusammengeschlagen wird, ist er irritiert. Dabei ahnt er nur noch nicht, was man mit einem Hut so alles machen kann.

Auch sonst hat der Commissario es nicht leicht, denn trotz Fieberschüben und Gebirgskoller ist sein Einfallsreichtum überaus gefragt. Zum Glück gibt es jedoch immer ein paar Dinge, auf die er sich verlassen kann und die seinen Humor am Leben erhalten: das Meer vor seiner Haustür in Marinella, die Köstlichkeiten in der Trattoria San Calogero und - nicht zuletzt - die Frauen.

Was wäre die Welt ohne das schöne Geschlecht, dem sowohl Montalbano als auch der Sizilianer im Allgemeinen und überhaupt alle Männer in besonderer Weise verbunden sind: intelligente Frauen, schöne Frauen - aber vor allem gefährliche Frauen, die auf Rache sinnen.

Und Frauen rächen sich nicht irgendwie, sondern ausschließlich auf raffinierte Weise, giftig, mit spitzer Zunge und anderen - garantiert tödlichen - Waffen.

Andrea Camilleri: Die Rache des schönen Geschlechts. (La paura di Montalbano, 2002). Commissario Montalbano lernt das Fürchten. Aus dem Italienischen von Christiane von Bechtolsheim. Deutsche Erstausgabe. Bergisch Gladbach: Edition Lübbe, 2003, Leinen mit Schutzumschlag, 315 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen