legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Die schwarzen Lilien von Delys Hall

John Dickson Carr: Die schwarzen Lilien von Delys Hall (1972)

Info des Ullstein Verlags:
Man schreibt April 1927, und der Dichter Jeff Caldwell kehrt aus Europa in seine Heimatstadt New Orleans zurück. Per Dampfboot natürlich.

Jeff ist beunruhigt: Sein Jugendfreund Dave Hobart hat ihn brieflich verzweifelt um Hilfe gebeten. Das komplett aus England importierte Landschloß Delys Hall, bereits Ursache mysteriöser Todesfälle, hat neue Opfer gefordert. Nun soll es verkauft werden.

Es sei denn, Jeff Caldwell kann nachweisen, daß der Mörder nicht aus Stein und Mörtel, sondern aus Fleisch und Blut ist!

John Dickson Carr: Die schwarzen Lilien von Delys Hall. (Deadly Hall, 1971). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg. Deutsche Erstausgabe. Franfurt/M. u.a.: Ullstein, 1972, Ullstein-Bücher Nr. 1510, 140 S., 2.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen