legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Der gute Bulle

Jerome Charyn: Der gute Bulle (2016)

Info des Diaphanes Verlags:
Isaac Sidel auf dem schmalen Grat zwischen Politik und Verbrechen
Isaac Sidel steigt höher in der Rangordnung: Als bekanntester Polizeichef des Landes wird er vom Justizministerium auf Promotion-Tour durchs Land geschickt. Der politischen Selbstvermarktung überdrüssig, bricht er die Tour ab und kehrt nach New York zurück. Doch seine Alleingänge drohen ihm zum Verhängnis zu werden: ein gefährliches Netz schließt sich um ihn, in dem rivalisierende Mafia-Familien und das FBI genauso vertreten sind wie Isaacs eigener Geheimdienst, das irische Urgestein Kardinal Jim, Bürgermeisterin Becky Karp und ein elitärer Club, dessen Vorlieben um Baseballhistorie und Kriminalität kreisen. Und da ist noch die geheimnisvolle Margaret Tolstoi, seine nie vergessene Jugendliebe, die jetzt in Lebensgefahr schwebt - oder ist alles ganz anders?

Jerome Charyn: Der gute Bulle. (The Good Policeman, 1990). Die Isaac-Sidel-Romane 5/12. Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger, überarbeitet von Sabine Schulz. Zürich, Berlin: Diaphanes, 2016 (1. Aufl. - Berlin: Rotbuch, 1992), Klappenbroschur, 365 S., 14.95 Euro (D), eBook 12.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der gute Bulle

Jerome Charyn: Der gute Bulle (1998)

Info des Piper Verlags:
Um ihn herum tobte der übliche wütende Sturm, der wütende Sturm der vierzehnten Etage.
Der Dschungel ist größer geworden: Isaac Sidel ist Chef der gesamten New Yorker Polizei geworden. Doch er fühlt sich jetzt so machtlos wie noch nie. Er entführt einen jugendlichen Mörder, schlägt einen Kardinal und wütet immer ohnmächtiger gegen die allgegenwärtige Korruption. Da taucht die mysteriöse Margaret Tolstoi auf, eine alte Flamme Seidels...

"Dieser Krimi ist wirklich einer von der schwärzesten Sorte, realistisch, überdreht und herrlich paranoid." - Sender Freies Berlin

Jerome Charyn: Der gute Bulle. (The Good Policeman, 1990). Supercop Isaac Sidel von der Lower East Side. Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger. München: Piper, 1998 (1. Aufl. - Berlin: Rotbuch, 1992), Serie Piper Nr. 5678, 260 S., 14.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der gute Bulle

Jerome Charyn: Der gute Bulle (1992)

Info des Rotbuch Verlags:
New York Babylon. Cop Isaac Sidel - ein Großstadtromantiker, dem sich der Magen beim Anblick des habgierigen und gefühlskalten New York der achtziger Jahre umdreht - verhaftet den meistgesuchten Bankräuber auf der FBI-Liste, der es liebt, in Frauenkleidern zu arbeiten. Das Justizministerium schickt den Vorzeigebullen auf Tournee in die Provinz. In einer Jugendstrafanstalt in St. Louis trifft er ein Mörderkind, das das Strafsystem gerade unwiderruflich zu vernichten scheint. Er begreift, daß er seine Zeit vertrödelt, kidnappt den Jungen und kehrt nach New York zurück, um zu den Wurzeln der sozialen Krankheit vorzustoßen, die in ihm wühlt wie der Bandwurm in seinen Eingeweiden. Wieder zu Hause, findet er sich binnen kurzem im Krieg mit der Bürgermeisterin, dem Kardinal, dem FBI und einem vornehmen Club von Baseballhistorikern mit einem seltsamen Interesse an Verbrechen. Und im Auge des Tor...

Jerome Charyn: Der gute Bulle. (The Good Policeman, 1990). Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger. Deutsche Erstausgabe. Berlin: Rotbuch, 1992, Rotbuch-Krimi Nr. 64, 261 S., 16.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen