legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Unter dem Auge Gottes

Jerome Charyn: Unter dem Auge Gottes (2013)

Info des Diaphanes Verlags:
Mit Isaac Sidel und seiner Glock sehen wir die Welt anders - Penser Pulp pur!
Good news: Isaac Sidel ist wieder da! Seit 1974 steigt der Cop aus der Bronx umso höher, je krimineller und mörderischer er agiert und je besser er als Mensch ist. Er ist inzwischen Vizepräsident der Vereinigten Staaten und muss dennoch New York City vor dem Zugriff gieriger Politicos beschützen. Mit Hilfe von Verbindungen, die tief in die Geschichte der juüdischen Mafia zurückreichen - und auch wenn er dazu raus muss aus dem Big Apple und dem mythischen Hotel Astonia. Ausgerechnet nach Texas.

Jerome Charyn »ist einer unserer wagemutigsten und interessantesten Schriftsteller«, weiß die New York Times schon lange. In seinem breiten ?uvre nehmen die Sidel-Romane einen wichtigen Platz ein und gehören zu den Großereignissen der zeitgenössischen Literatur. Sie sind harte Kriminalliteratur, urbane Mythomanien, metropole Visionen, realistische Alpträume und bewusstseinsverändernde Literatur.

Jerome Charyn: Unter dem Auge Gottes. (Under the Eye of God, 2012). Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger. Mit einem Nachwort von Thomas Wörtche. Deutsche Erstausgabe. Zürich: Diaphanes, 2013, Broschur, 285 S., 16.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen