legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Die ersten und die letzten Arbeiten des Herkules

Agatha Christie: Die ersten und die letzten Arbeiten des Herkules (2007)

Info des Fischer Verlags:
Die Sagen des Altertums bringen Hercule Poirot auf einen köstlichen Einfall: Zwölf Fälle, die an Schwierigkeit und Einfallsreichtum nur den zwölf Arbeiten des Herkules gleichkommen, wird er lösen und damit in nichts seinem berühmten Namensvetter aus der griechischen Sage nachstehen. Schon das erste Verbrechen beweist, dass sich seit damals die Zeiten zwar geändert haben, die Menschen und ihre Schwächen aber gleich geblieben sind...

Agatha Christie: Die ersten und die letzten Arbeiten des Herkules. (The Labours of Hercules, 1947). Aus dem Englischen von Fr. von Wurzian. Frankfurt/M.: Fischer, 2007 (1. Aufl - Bern u.a.: Scherz, 1958 unter dem titel »Die Arbeiten des Herkules«), Fischer Taschenbuch Nr. 17587, 301 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die ersten und die letzten Arbeiten des Herkules

Agatha Christie: Die ersten und die letzten Arbeiten des Herkules (2002)

Info des Scherz Verlags:
Die Sagen des Altertums bringen Hercule Poirot auf einen köstlichen Einfall: Er wird zwölf Fälle, die an Schwierigkeit und Einfallsreichtum nur den zwölf Arbeiten des Herkules gleichkommen, lösen. Schon das erste Verbrechen beweist, dass sich seit damals die Zeiten zwar geändert haben, die Menschen und ihre Schwächen sich aber gleich geblieben sind...

Agatha Christie: Die ersten und die letzten Arbeiten des Herkules. (The Labours of Hercules, 1947). Geschichten mit Hercule Poirot. Aus dem Englischen von Fr. von Wurzian. Bern u.a.: Scherz, 2002 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1958), Scherz-Krimi Nr. 1843, 301 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die ersten Arbeiten des Herkules

Agatha Christie: Die ersten Arbeiten des Herkules (1985)

Info des Scherz Verlags:
Seine genialen Einfälle machen aus Hercule Poirot einen geistigen Herkules...
Die Sagen des Altertums bringen Hercule Poirot auf einen köstlichen Einfall: Er wird zwölf Fälle, die an Schwierigkeit und Einfallsreichtum nur den zwölf Arbeiten des Herkules gleichkommen, lösen. Schon das erste Verbrechen beweist, dass sich seit damals die Zeiten zwar geändert haben, die Menschen und ihre Schwächen sich aber gleich geblieben sind...

Agatha Christie: Die ersten Arbeiten des Herkules. (The Labours of Hercules, 1947, Teilausgabe). Aus dem Englischen von Fr. von Wurzian. Bern u.a.: Scherz, 1985 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1958), Scherz-Krimi Nr. 733, 140 S., 4.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Abschiedsvorstellung für Monsieur P.

Agatha Christie: Abschiedsvorstellung für Monsieur P. (1975)

Info des Goldmann Verlags:
Der Privatdetektiv Hercule Poirot ist wieder einmal Opfer seiner Neugier. Er will wissen, ob es ihm gelingt, seine letzten Fälle in Beziehung zu den zwölf Arbeiten des antiken Herkules zu setzen. Und er hat Glück...
Natürlich geht es wieder um außergewöhnliche Verbrechen.

Agatha Christie: Abschiedsvorstellung für Monsieur P.. (The Labours of Hercules, 1947, Teilausgabe). Agatha Christies berühmte »Arbeiten des Herkules«, Bd. 2. Kriminalgeschichten. Aus dem Englischen von Fr. von Wurzian. München: Goldmann, 1975 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1958), Goldmann-rote-Krimi Nr. 4054, 152 S., 4.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Monsieur P. ist neugierig

Agatha Christie: Monsieur P. ist neugierig (1971)

Info des Goldmann Verlags:
Die Arbeiten des Herkules müßten wieder erstehen, denkt sich der Privatdetektiv Hercule Poirot. Ehe er sich endgültig zur Ruhe setzte, würde er zwölf Fälle übernehmen - und alle zwölf sollten in Beziehung zu den zwölf Arbeiten des antiken Herkules stehen...

Die ersten sechs Arbeiten finden Sie im vorliegenden Band - natürlich geht es um sechs außergewöhnliche Verbrechen. Die anderen sechs Fälle enthält der Band »Abschiedsvorstellung für Monsieur P.«.

Agatha Christie: Monsieur P. ist neugierig. (The Labours of Hercules, 1947, Teilausgabe). Agatha Christies berühmte »Arbeiten des Herkules«, Bd. 1. Kriminalgeschichten. Aus dem Englischen von Fr. von Wurzian. München: Goldmann, 1971 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1958), Goldmann Taschen-Krimi Nr. 4047, 158 S., 3.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen