legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Ein Schritt ins Leere

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere (2005)

Info des Fischer Verlags:
Als Bobby Jones seinen verschlagenen Golfball am Fuße des Kliffs suchen muss, rechnet er nicht damit, dort einen verletzten Mann zu finden. Mit seinem letzten Atemzug fragt ihn der Sterbende: "Warum haben sie nicht Evans geholt?" Diese merkwürdige Frage lässt Bobby keine Ruhe, und gemeinsam mit seiner lebenslustigen Freundin Lady Frances Derwent macht er sich auf, die Identität des Mannes festzustellen und das Rätsel um seine letzten Worte zu lösen. Doch damit begeben sich die beiden selbst in Lebensgefahr, denn irgendjemandem ist gar nicht daran gelegen das Geheimnis zu lüften...

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere. (Why didn't they Ask Evans?, 1934 - amerikanischer Titel »The Boomerang Clue«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. Frankfurt/M.: Fischer, 2005 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1935), Fischer Taschenbuch Nr. 16890, 221 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein Schritt ins Leere

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere (2002)

Info des Scherz Verlags:
Manchmal endet eine Golfpartie nicht beim letzten Loch, sondern bei einer Leiche...
Die letzten Worte des ehrenwerten Alex Pritchard waren: "Warum haben sie nicht Evans geholt?" Diesen Satz haben einige Zeugen vernommen - für den Mörder eine böse Sache. Denn hinter diesen Worten steckt ein Geheimnis, das ihm zum Verhängnis werden kann...

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere. (Why didn't they Ask Evans?, 1934 - amerikanischer Titel »The Boomerang Clue«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. Bern u.a.: Scherz, 2002 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1935), Scherz Taschenbuch Nr. 1848, 221 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein Schritt ins Leere

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere (1997)

Info des Goldmann Verlags:
Kurz vor dem Loch auf der fünften Bahn verschlägt Bobby Jones seinen Ball und schießt ihn über den Rand einer Klippe hinaus. Der Ball ist verloren - aber dort unten, am Fuß des Felsens, liegt ein Mann mit zerschmetterten Knochen. "Warum haben sie nicht Evans gefragt?", sind seine letzten Worte, als man ihm zu Hilfe eilt. Auf der Suche nach der Lösung dieses Rätsels gerät Bobby Jones bald in Lebensgefahr.

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere. (Why didn't they Ask Evans?, 1934 - amerikanischer Titel »The Boomerang Clue«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. München: Goldmann, 1997 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1935), Goldmann Taschenbuch Nr. 43949, 157 S., 9.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein Schritt ins Leere

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere (1991)

Info des Scherz Verlags:
Manchmal endet eine Golfpartie nicht beim letzten Loch, sondern bei einer Leiche...
Die letzten Worte des ehrenwerten Alex Pritchard waren: "Warum haben sie nicht Evans gefragt?" Diesen Satz haben einige Zeugen vernommen - für den Mörder eine böse Sache. Denn hinter diesen Worten steckt ein Geheimnis, das ihm zum Verhängnis werden kann...

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere. (Why didn't they Ask Evans?, 1934 - amerikanischer Titel »The Boomerang Clue«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. Bern u.a.: Scherz, 1991 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1935), Scherz Taschenbuch Nr. 1286, 186 S., 8.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein Schritt ins Leere

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere (1986)

Info des Goldmann Verlags:
Manchmal endet eine Golfpartie nicht beim letzten Loch, sondern bei einer Leiche...
Die letzten Worte des ehrenwerten Alex Pritchard waren: «Warum haben sie nicht Evans gefragt?» Diesen Satz haben einige Zeugen vernommen für den Mörder eine böse Sache. Denn hinter diesen Worten steckt ein Geheimnis, das ihm zum Verhängnis werden kann..

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere. (Why didn't they Ask Evans?, 1934 - amerikanischer Titel »The Boomerang Clue«). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. München: Goldmann, 1986 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1935), Goldmann Krimi Nr. 70, 157 S., 5.80 DM (?).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein Schritt ins Leere

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere (1980)

Info des Goldmann Verlags:
Manchmal endet eine Golfpartie nicht beim letzten Loch, sondern bei einer Leiche...
Die letzten Worte des ehrenwerten Alex Pritchard waren: «Warum haben sie nicht Evans gefragt?» Diesen Satz haben einige Zeugen vernommen für den Mörder eine böse Sache. Denn hinter diesen Worten steckt ein Geheimnis, das ihm zum Verhängnis werden kann..

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere. (Why didn't they Ask Evans?, 1934 - amerikanischer Titel »The Boomerang Clue«). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. München: Goldmann, 1980 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1935), Goldmann rote Krimi Nr. 70, 157 S., 4.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein Schritt ins Leere

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere (1972)

Info des Goldmann Verlags:
Manchmal endet eine Golfpartie nicht beim letzten Loch, sondern bei einer Leiche...
Die letzten Worte des ehrenwerten Alex Pritchard waren: «Warum haben sie nicht Evans gefragt?» Diesen Satz haben einige Zeugen vernommen für den Mörder eine böse Sache. Denn hinter diesen Worten steckt ein Geheimnis, das ihm zum Verhängnis werden kann..

Agatha Christie: Ein Schritt ins Leere. (Why didn't they Ask Evans?, 1934 - amerikanischer Titel »The Boomerang Clue«). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. München: Goldmann, 1972 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1935), Goldmann Taschen Krimi Nr. 70, 157 S., 3.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen