legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Tod in den Wolken

Agatha Christie: Tod in den Wolken (2016)

Info des Atlantik Verlags:
Auf dem Flug über den Ärmelkanal hat Hercule Poirot alle Zeit, seine zehn Mitreisenden und das Bordpersonal in Augenschein zu nehmen. Als aber die schwerreiche Marie Morisot vergiftet in ihrem Sitz aufgefunden wird, muss er seine kleinen grauen Zellen bemühen, um dem Mörder auf die Schliche zu kommen. Denn an Verdächtigen mangelt es nicht, und je näher der Flug seinem Ziel kommt, desto schneller läuft Poirot die Zeit davon.

Agatha Christie: Tod in den Wolken. (Death in the Clouds, 1935). Ein Fall für Poirot. Aus dem Englischen von Sabine Herting. Hamburg: Atlantik Verlag, 2016 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1937), broschiert, 254 S., 10.00 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod in den Wolken

Agatha Christie: Tod in den Wolken (2012)

Info des Fischer Verlags:
Ein Hercule-Poirot-Roman in neuer Übersetzung
Hercule Poirot fliegt nach England. Nicht nur die Turbulenzen in der Luft machen ihm zu schaffen - eine der Mitreisenden ist plötzlich tot, ermordet durch einen mit Schlangengift vergifteten Pfeil. Nur einer der beiden Flugbegleiter oder der elf Passagiere kann der Mörder gewesen sein...

Agatha Christie: Tod in den Wolken. (Death in the Clouds, 1935 - in den USA u.d.T. Death in the Air, 1935). Roman. Aus dem Englischen neu übersetzt von Sabine Herting. Frankfurt/M.: Fischer, 2012 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1937), Fischer Taschenbibliothek Nr. 51196, 346 S., 11.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod in den Wolken

Agatha Christie: Tod in den Wolken (2007)

Info des Fischer Verlags:
In der Luft über dem Ärmelkanal wird es selbst Hercule Poirot leicht etwas mulmig. Doch für Madame Giselle ist die Flugreise sogar tödlich. Die bekannte Geldverleiherin wird ermordet in ihrem Sitz gefunden. Ist sie wirklich von einem mit Schlangengift vergifteten Pfeil getroffen worden? Oder wurde sie nicht doch einfach von der Wespe gestochen, die kurz zuvor in der Kabine umherflog und die Passagiere belästigte? Und wer von den elf Passagieren und den beiden Flugbegleitern hatte ein Motiv, die schwerreiche Dame umzubringen?

Agatha Christie: Tod in den Wolken. (Death in the Clouds, 1935 - in den USA unter dem »Titel Death in the Air«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. Frankfurt/M.: Fischer, 2007 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1937), Fischer Taschenbuch Nr. 17585, 222 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod in den Wolken

Agatha Christie: Tod in den Wolken (2002)

Info des Scherz Verlags:
Hercule Poirot fliegt für sein Leben ungern. Erst recht nicht mit einer Leiche an Bord. Es bedarf schon seiner kleinen grauen Zellen, um dahinter zu kommen, wie Marie Morisot hoch über den Wolken zu Tode kam. Der Meisterdetektiv hat die Wahl zwischen einer Wespe und einem Blasrohr... Doch richtig staunt Poirot erst, als er erkennt, warum die Dame daran glauben musste...

Agatha Christie: Tod in den Wolken. (Death in the Clouds, 1935 - in den USA unter dem »Titel Death in the Air«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. Bern u.a.: Scherz, 2002 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1937), Scherz Taschenbuch Nr. 1818, 224 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod in den Wolken

Agatha Christie: Tod in den Wolken (1997)

Info des Goldmann Verlags:
Hercule Poirot reist mit dem Flugzeug von Paris nach London und wird prompt an Bord in einen Mordfall verwickelt. Als Madame Giselle, eine der Reisenden, tot auf ihrem Sitz gefunden wird, argwöhnt der berühmte Detektiv sofort, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugegangen ist. Und tatsächlich entdeckt er auch die Werkzeuge des Verbrechens: Ein Blasrohr, einen vergifteten Dorn und eine Wespe...

Agatha Christie: Tod in den Wolken. (Death in the Clouds, 1935 - in den USA unter dem »Titel Death in the Air«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. München: Goldmann, 1997 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1937), Goldmann Taschenbuch Nr. 43947, 190 S., 9.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod in den Wolken

Agatha Christie: Tod in den Wolken (1992)

Info des Scherz Verlags:
Hercule Poirot weiß, warum er für sein Leben ungern fliegt: Über den Wolken passieren die unglaublichsten Dinge. Bei der Mordwaffe, durch die Marie Morisot im Flugzeug ums Leben kam, hat Poirot die Wahl zwischen Wespe und Blasrohr. Doch richtig ins Schleudern gerät er erst, als er erkennt, warum die Dame dran glauben mußte...

Agatha Christie: Tod in den Wolken. (Death in the Clouds, 1935 - in den USA unter dem »Titel Death in the Air«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. Jubiläumsedition. Bern u.a.: Scherz, 1992 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1937), 195 S., 9.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod in den Wolken

Agatha Christie: Tod in den Wolken (1988)

Info des Goldmann Verlags:
Der berühmte Privatdetektiv Hercule Poirot reist mit seinem Flugzeug von Paris nach London. Während des Fluges stellt der Stewart fest: Madame Giselle, eine der Reisenden, ist tot!

Hercule Poirot behauptet: "Sie wurde ermordet!" Und dann werden tatsächlich die Werkzeuge des Verbrechens entdeckt: ein Blasrohor, ein vergifteter Dorn und - eine Wespe...

Agatha Christie: Tod in den Wolken. (Death in the Clouds, 1935 - in den USA unter dem »Titel Death in the Air«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. München: Goldmann, 1988 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1937), 190 S., 8.80 DM (?).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod in den Wolken

Agatha Christie: Tod in den Wolken (1983)

Info des Goldmann Verlags:
Der berühmte Privatdetektiv Hercule Poirot reist mit seinem Flugzeug von Paris nach London. Während des Fluges stellt der Stewart fest: Madame Giselle, eine der Reisenden, ist tot!

Hercule Poirot behauptet: "Sie wurde ermordet!" Und dann werden tatsächlich die Werkzeuge des Verbrechens entdeckt: ein Blasrohor, ein vergifteter Dorn und - eine Wespe...

Agatha Christie: Tod in den Wolken. (Death in the Clouds, 1935 - in den USA unter dem »Titel Death in the Air«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. München: Goldmann, 1983 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1937), Rote Krimi Nr. 4, 190 S., 4.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod in den Wolken

Agatha Christie: Tod in den Wolken (1974)

Info des Goldmann Verlags:
Der berühmte Privatdetektiv Hercule Poirot reist mit seinem Flugzeug von Paris nach London. Während des Fluges stellt der Stewart fest: Madame Giselle, eine der Reisenden, ist tot!

Hercule Poirot behauptet: "Sie wurde ermordet!" Und dann werden tatsächlich die Werkzeuge des Verbrechens entdeckt: ein Blasrohor, ein vergifteter Dorn und - eine Wespe...

Agatha Christie: Tod in den Wolken. (Death in the Clouds, 1935 - in den USA unter dem »Titel Death in the Air«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. München: Goldmann, 1974 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1937), Goldmann-rote-Krimi Nr. 4, 190 S., 3.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen