legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Und dann gab's keines mehr

Agatha Christie: Und dann gab's keines mehr (2009)

Info des Fischer Verlags:
Einer nach dem anderen...
Eine kleine Insel vor der Küste Devons, ein geheimnisvoller Gastgeber und ein gnadenloses Unwetter - sobald das Meer sich beruhigt, werden vom Festland Boote und Menschen kommen. Und sie werden zehn Tote und ein ungelöstes Problem auf der Insel finden…

Agatha Christie: Und dann gab's keines mehr. (Ten little Niggers or the Last Weekend, 1939 - in den USA u.d.T. And then there were none, 1940). Aus dem Englischen neu übersetzt von Sabine Deitmer. Frankfurt/M.: Fischer, 2009 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1944 unter dem Titel »Letztes Weekend« - 1. Aufl. der Neuübersetzung - Bern u.a.: Scherz, 1999), Fischer Taschenbibliothek Nr. 51114, gebunden, 319 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Und dann gabs keines mehr

Agatha Christie: Und dann gabs keines mehr (2006)

Info des Fischer Verlags:
Ein gespenstisches Weekend auf einer kleinen Insel. Eingeladen hat der grosse Unbekannte, Gäste sind zehn Personen mit dunkler Vergangenheit. Sie halten Gericht über sich selbst, bis einer nach dem anderen nicht nur das Gesicht, sondern auch sein Leben verliert. Ihre Zeit verrinnt wie im Stundenglas, und das nächste Boot kommt erst am Montag...

Agatha Christie: Und dann gabs keines mehr. (Ten little Niggers or the Last Weekend, 1939 - in den USA u.d.T. And then there were none, 1940). Roman. Aus dem Englischen neu übersetzt von Sabine Deitmer. Frankfurt/M.: Fischer, 2006 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1944 unter dem Titel »Letztes Weekend« - später unter dem Titel »Zehn kleine Negerlein« - 1. Aufl. der Neuübersetzung - Bern u.a.: Scherz, 1999), Fischer Taschenbuch Nr. 17404, 223 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Und dann gabs keines mehr

Agatha Christie: Und dann gabs keines mehr (2004)

Info des Scherz Verlags:
Ein gespenstisches Weekend auf einer kleinen Insel. Eingeladen hat der grosse Unbekannte, Gäste sind zehn Personen mit dunkler Vergangenheit. Sie halten Gericht über sich selbst, bis einer nach dem anderen nicht nur das Gesicht, sondern auch sein Leben verliert. Ihre Zeit verrinnt wie im Stundenglas, und das nächste Boot kommt erst am Montag...

Agatha Christie: Und dann gabs keines mehr. (Ten little Niggers or the Last Weekend, 1939 - in den USA u.d.T. And then there were none, 1940). Roman. Aus dem Englischen neu übersetzt von Sabine Deitmer. Sonderausgabe. Bern u.a.: Scherz, 2004 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1944 unter dem Titel »Letztes Weekend« - später unter dem Titel »Zehn kleine Negerlein« - 1. Aufl. der Neuübersetzung - Bern u.a.: Scherz, 1999), Scherz Taschenbuch Nr. 9371, 223 S., 5.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Und dann gabs keines mehr

Agatha Christie: Und dann gabs keines mehr (2003)

Info des Scherz Verlags:
Ein gespenstisches Weekend auf einer kleinen Insel. Eingeladen hat der grosse Unbekannte, Gäste sind zehn Personen mit dunkler Vergangenheit. Sie halten Gericht über sich selbst, bis einer nach dem anderen nicht nur das Gesicht, sondern auch sein Leben verliert. Ihre Zeit verrinnt wie im Stundenglas, und das nächste Boot kommt erst am Montag...

Agatha Christie: Und dann gabs keines mehr. (Ten little Niggers or the Last Weekend, 1939 - in den USA u.d.T. And then there were none, 1940). Roman. Aus dem Englischen neu übersetzt von Sabine Deitmer. Bern u.a.: Scherz, 2003 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1944 unter dem Titel »Letztes Weekend« - 1. Aufl. der Neuübersetzung - Bern u.a.: Scherz, 1999), Scherz Taschenbuch Nr. 1937, 224 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Zehn kleine Negerlein

Agatha Christie: Zehn kleine Negerlein (1985)

Info des Scherz Verlags:
Einer spielt das gnadenlose Abzählspiel ... bis der Letzte seinem Schicksal ins Auge sieht...
Ein gespenstisches Weekend auf einer kleinen Insel: Eingeladen hat der mysteriöse Unbekannte, Gäste sind zehn Personen mit dunkler Vergangenheit. Sie halten Gerichtstag, bis einer nach dem anderen mit dem Leben bezahlen muß. Ihre Zeit verrinnt wie im Stundenglas. Und das nächste Boot kommt erst am Montag...

Agatha Christie: Zehn kleine Negerlein. (Ten little Niggers or the Last Weekend, 1939 - in den USA u.d.T. And then there were none, 1940). Roman. Aus dem Englischen F. Frank (?). Bern u.a.: Scherz, 1985 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1944 unter dem Titel »Letztes Weekend«), Scherz Krimi Klassiker 1004, 193 S., 6.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Zehn kleine Negerlein

Agatha Christie: Zehn kleine Negerlein (1983)

Info des Scherz Verlags:
Zehn Menschen sind auf einer einsamen Insel zu Gast. Gastgeber aber ist der Tod...
Ein Unbekannter lädt zehn Menschen zu einem Wochenende auf seine Privatinsel ein. Zehn Mensche mit einer mehr oder minder kriminellen Vergangenheit, die zuerst das Gesicht und dann das Leben verlieren. Über dem Kaminsims hängt das Gedicht von den zehn kleinen Negerlein - ein makabrer Kehrreim. Hilflos sind sie ihrem Schicksal ausgeliefert. Das nächste Boot kommt erst am Montag...

Agatha Christie: Zehn kleine Negerlein. (Ten little Niggers or the Last Weekend, 1939 - in den USA u.d.T. And then there were none, 1940). Roman. Aus dem Englischen von F. Frank (?). Bern u.a.: Scherz, 1983 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1944 unter dem Titel »Letztes Weekend«), Scherz Krimi Nr. 22, 187 S., 5.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Zehn kleine Negerlein

Agatha Christie: Zehn kleine Negerlein (1980)

Info des Scherz Verlags:
Zehn Menschen sind auf einer einsamen Insel zu Gast. Gastgeber aber ist der Tod...
Ein gespenstisches Weekend auf einer kleinen Insel. Eingeladen hat der große Unbekannte, Gäste sind 10 Personen mit dunkler Vergangenheit. Sie halten Gericht über sich selbst, bis einer nach dem anderen nicht nur das Gesicht, sondern auch sein Leben verliert...

Agatha Christie: Zehn kleine Negerlein. (Ten little Niggers or the Last Weekend, 1939 - in den USA u.d.T. And then there were none, 1940). Roman. Aus dem Englischen von F. Frank (?). Bern u.a.: Scherz, 1980 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1944 unter dem Titel »Letztes Weekend«), Scherz-classic-Krimi Nr. 22, 187 S., 4.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Letztes Weekend

Agatha Christie: Letztes Weekend (1970)

Info des Scherz Verlags:
Zehn Menschen sind auf einer einsamen Insel zu Gast. Gastgeber aber ist der Tod...
Ein Unbekannter lädt zehn Menschen zu einem Wochenende auf seine Privatinsel ein. Zehn Menschen mit einer mehr oder minder kriminellen Vergangenheit, die zuerst das Gesicht und dann das Leben verlieren. Über dem Kaminsims hängt das Gedicht von den zehn kleinen Negerlein - ein makabrer Kehrreim. Hilflos sind sie ihrem Schicksal ausgeliefert. Das nächste Boot kommt erst am Montag...

Agatha Christie: Letztes Weekend. (Ten little Niggers or the Last Weekend, 1939 - in den USA u.d.T. And then there were none, 1940). Kriminalroman. Aus dem Englischen von F. Frank. Bern u.a.: Scherz, 1970 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1944), Scherz Krimis Nr. 22, 187 S., ?.?? DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Letztes Weekend

Agatha Christie: Letztes Weekend (1958)

Info des Ullstein Verlags:
10 Personen, die sich fremd sind, werden von einem Unbekannten auf eine einsame Insel zum Weekend eingeladen. Sie entstammen den verschiedensten Lebensbereichen - vom ehrwürdigen Richter über den geachteten Arzt bis zum Dienerehepaar - und haben nur eines gemeinsam: einen dunklen Punkt in ihrer Vergangenheit. Sie befinden sich ganz allein auf der Insel, ihr Gastgeber bleibt unsichtbar, und erst als einer der Gäste, eine kräftiger, junger Mann, an einem Schluck Whisky stirbt, wird es den Überlebenden eindringlich klar: ihr Gastgeber ist ein Mörder, und er muß zudem einer aus ihren eigenen Reihen sein. Wer? Der Arzt? Der bekannte Wissenschaftler? Die bigotte alte Jungfer?

Eine eigenartige Gerechtigkeit nimmt unaufhaltsam ihren Lauf und enthüllt schonungslos die Charaktere zehn verschiedener Menschen, für deren Untaten es weder Gesetz noch Strafe gab.

Es ist bewundernswert, wie Agatha Christie mit aller Sensibilität die verborgensten Winkel der menschlichen Seele aufspürt und gleichzeitig eine hochexplosive Atmosphäre schafft die den Leser zum Miterleben zwingt.

Agatha Christie: Letztes Weekend. (Ten little Niggers or the Last Weekend, 1939 - in den USA u.d.T. And then there were none, 1940). Kriminalroman. Aus dem Englischen von F. Frank. Frankfurt/M.: Ullstein, 1958 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1944), Ullstein Bücher Nr. 747, 190 S., 1.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen