legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Eva langt zu

Liza Cody: Eva langt zu (2017)

Info des Argument Verlags:
»Der Mensch muss schließlich überleben. Und wo ich herkomme, ist Überleben ein anständiger Beruf. Ich bin groß und stark. Ich muss essen. Ich habe drei Hunde, die sind auch groß und stark, die wollen auch fressen. Wer soll uns durchfüttern? Sie vielleicht?«

Kämpferin Eva Wylie ist am Ende. Für den Catchring gesperrt, noch aus dem miesesten Job gefeuert, notorisch betrunken und ohne Zahnbürste: Sie scheint endgültig alle Chancen verspielt zu haben, da fällt ihr unverhofft fette Beute in die Hände. Jackpot?

Liza Cody: Eva langt zu. (Musclebound, 1997). Eva-Wylie-Trilogie, Band 3. Aus dem Englischen von Regina Rawlinson. Hamburg: Argument Verlag, 2017 (1. Aufl. - München: Goldmann 1998 unter dem Titel »Blüten für Mama«), Ariadne eBook, 782 KB (ca. 288 S.), 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Eva langt zu

Liza Cody: Eva langt zu (2015)

Info des Argument Verlags:
Dies ist der dritte Roman um Londons grandioseste Krimifigur: Kämpferin Eva Wylie ist am Ende. Für den Catchring gesperrt, noch aus dem miesesten Job gefeuert, notorisch betrunken und ohne Zahnbürste: Sie scheint endgültig alle Chancen verspielt zu haben, da fällt ihr unverhofft fette Beute in die Hände. Jackpot?

Die Eva Wylie-Trilogie ist das Innovativste, was der englische Krimi derzeit zu bieten hat - und Eva ist eine wahrhaft literaturrevolutionäre (Anti-)Heldin.

Liza Cody: Eva langt zu. (Musclebound, 1997). Aus dem Englischen von Regina Rawlinson. Hamburg: Argument Verlag, 2015 (1. Aufl. - München: Goldmann 1998 unter dem Titel »Blüten für Mama«), Ariadne Krimi Nr. 1205, kartoniert, 287 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Eva langt zu

Liza Cody: Eva langt zu (2002)

Info des Argument Verlags:
Eva Wylie ist am Ende. Für den Catchring gesperrt, noch aus dem miesesten Job gefeuert, notorisch betrunken und ohne Zahnbürste: Sogar ihr altes Idol Harsh schickt sie zum Teufel. Sie scheint enggültig alle Chancen verspielt zu haben, da fällt ihr ein Haufen fremdes Geld in die Hände. Jackpot?

Und dann geht auch noch einer von Evas Träumen in Erfüllung: Vor ihrem Schrottplatz steht eines regnerischen Abends eine schöne blonde Frau - Simone, Evas verlorene Schwester.

Ein paar zwielichtige Typen bekommen jedoch Wind von Evas Geldfund und machen den Fehler, Simones Leben zu bedrohen. Eva flippt aus, und binnen kurzem stecken die ungleichen Schwestern im tiefsten Schlamassel...

Liza Cody: Eva langt zu. (Musclebound, 1997). Aus dem Englischen von Regina Rawlinson. Hamburg: Argument Verlag, 2002 (1. Aufl. - München: Goldmann 1998 unter dem Titel »Blüten für Mama«), Ariadne Krimi Nr. 1140, 313 S., 10.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Blüten für Mama

Liza Cody: Blüten für Mama (1998)

Info des Goldmann Verlags:
Endlich scheint es wieder aufwärts zu gehen: Nachdem die ehemalige Ringkäpferin Eva Wylie zur trinkfesten Wächterin von Autobahnparkplätzen verkommen ist, ergibt sich eine neue Chance. Eines Tages muß sie sich ein Auto von ihrem Arbeitsplatz "leihen" und findet darin eine Tasche voller Geld. Eva bezahlt die Schulden ihrer Mutter, schwört dem Alkohol ab und sucht sich einen neuen Trainer. Allerdings ahnt sie nicht, daß sie mit Falschgeld um sich wirft und die "Eigentümer" bereits hinter ihr her sind...

Liza Cody: Blüten für Mama. (Musclebound, 1997). Aus dem Englischen von Regina Rawlinson. Deutsche Erstausgabe. München: Goldmann 1998, Goldmann Taschenbuch Nr. 43996, 313 S., 12.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen