legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Schlechte Gesellschaft

Liza Cody: Schlechte Gesellschaft (1995)

Info des Goldmann Verlags:
Die Londoner Detektivin Anna Lee braucht dringend einen spektakulären Fall. Ihr Wunsch wird erfüllt, aber anders als erhofft. Zusammen mit einem hysterischen Teenager wird sie während eines Routineauftrags gekidnapt, eine Lage, in der sie ihre detektivischen Fähigkeiten nicht gerade optimal einsetzen kann. Für ihre Kollegen aber wird es ein Wettlauf mit der Zeit. Sie entdecken Verbindungen zur Londoner Unterwelt. Können sie ein Blutbad verhindert?

Liza Cody: Schlechte Gesellschaft. (Bad Company, 1982). Roman. Aus dem Englischen von Rainer Schmidt. München: Goldmann, 1995 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1987), Goldmann Taschenbuch Nr. 42647, 219 S., 12.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schlechte Gesellschaft

Liza Cody: Schlechte Gesellschaft (1987)

Info des Ullstein Verlags:
Ein Routineauftrag: Weil Vater Fourie den Erziehungskünsten seiner Ex-Gattin nicht traut, sollen Privatdetektiven Anna Lee und ihr Kollege Bernie Schiller belastendes Material beibringen, das ihm das Sorgerecht für Tochter Claire sichert.

In der Tat entpuppt sich der frühreife Teenager als sauberes Früchtchen. Doch inzwischen haben die Detektive von Brierly Security besseres zu tun, als einem missratenen Balg nachzuschnüffeln. Claires Freundin Verity wird entführt. Und mit ihr gerät Anna Lee in schlechte Gesellschaft.

Liza Cody: Schlechte Gesellschaft. (Bad Company, 1982). Ein Anna-Lee-Roman. Aus dem Englischen von Rainer Schmidt. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1987, Ullstein-Buch Nr. 10420, 175 S., 7.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen