legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Dämonen

Patricia Cornwell: Dämonen (2013)

Info des Goldmann Verlags:
Eine grausame Mordserie in der stickigen Schwüle der amerikanischen Südstaaten.
In Baton Rouge, Louisiana, treibt ein Serienkiller sein Unwesen - und all seine grausam zu Tode gequälten Opfer haben eine erschreckende Ähnlichkeit mit der Gerichtsmedizinerin Dr. Kay Scarpetta. Der bereits zum Tode verurteilte "Wolfsmann" Jean-Baptiste Chandonne verspricht, Scarpetta eine heiße Spur in diesem Fall zu liefern, aber nur unter einer Bedingung: Sie selbst soll ihm bei seiner Hinrichtung die Todesspritze setzen...

Patricia Cornwell: Dämonen. (Blow Fly, 2003). Ein Kay-Scarpetta-Roman. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner. Goldmann Taschenbuch Nr. 47740 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 2004 u.d.T. »Die Dämonen ruhen nicht«), 507 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Dämonen ruhen nicht

Patricia Cornwell: Die Dämonen ruhen nicht (2006)

Info des GoldmannVerlags:
Die Dämonen aus Kay Scarpettas Vergangenheit sind zurück: In Baton Rouge, Louisiana, werden Frauen ermordet, die der berühmten Gerichtsmedizinerin erschreckend ähnlich sehen. Der zum Tod verurteilte »Wolfsmann« Jean-Baptiste Chandonne verspricht, Kay eine heiße Spur in diesem Fall zu liefern, aber nur unter einer Bedingung: Scarpetta selbst soll ihm die Todesspritze setzen...

Patricia Cornwell: Die Dämonen ruhen nicht. (Blow Fly, 2003). Ein Kay-Scarpetta-Roman. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner. München: Goldmann, 2006 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 2004), Goldmann Taschenbuch Nr. 45436, 476 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Dämonen ruhen nicht

Patricia Cornwell: Die Dämonen ruhen nicht (2004)

Info des Verlags Hoffmann und Campe:
Ein Serienkiller verbreitet in Baton Rouge, Louisiana, Angst und Schrecken. Das Seltsame: Seine Opfer scheinen ihm fast widerstandslos ins Netz zu gehen, bevor er sie in seiner abgelegenen Fischerhütte zu Tode quält. Noch rätselhafter ist, dass die ermordeten Frauen wie Abziehbilder von Kay Scarpetta aussehen. Nachdem sie als Gerichtsmedizinerin von Virginia entlassen wurde, hat sich Kay Scarpetta als freie forensische Beraterin in Florida niedergelassen. Sie will Abstand zu den schlimmen Erlebnissen der letzten Jahre gewinnen. Doch als sie einen Brief aus dem Todestrakt eines Gefängnisses in Texas bekommt, ahnt sie, dass die Schreckensgestalten aus der Vergangenheit keine Ruhe geben. Das Schreiben ist vom Wolfsmann Jean-Baptiste Chandonne, der unter anderem wegen seines Mordanschlags auf Scarpetta auf seine Hinrichtung wartet. Er verspricht ihr wichtige Informationen zum Serienkiller in Louisiana - aber er stellt dafür Bedingungen, die Scarpetta unmöglich akzeptieren kann. Ihre Nichte Lucy, die einen gefährlichen Alleingang unternimmt, und der Cop Pete Marino versuchen Scarpetta beizustehen. Die drei ahnen nicht, dass hinter den Kulissen ein Mann die Fäden zieht, mit dem absolut niemand gerechnet hat.

Patricia Cornwell: Die Dämonen ruhen nicht. (Blow Fly, 2003). Ein Kay-Scarpetta-Roman. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner. Deutsche Erstausgabe. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2004, gebunden, 462 S., 22.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen