legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Endstation

Michael Crichton: Endstation (2008)

Info des Heyne Verlags:
Harry Benson leidet unter unkontrollierbaren Aggressionen. Er wird in eine Klinik eingeliefert und unterzieht sich einer Operation, bei der ihm ferngesteuerte Elektroden ins Gehirn implantiert werden. Doch Benson findet heraus, wie er die Impulse selbst steuern kann, und flieht aus dem Krankenhaus. Ein Psychopath ist unterwegs in Los Angeles, und sein Vorhaben ist tödlich.

Michael Crichton: Endstation. (The Terminal Man, 1972). Roman. Aus dem Amerikanischen von Karl A. Klewer. München: Heyne, 2008 (1. Aufl. - München: Droemer-Knaur, 1973), Heyne Bücher Bd. 43249, 285 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Endstation

Michael Crichton: Endstation (2004)

Info des Goldmann Verlags:
Harry Benson leidet seit seinem Autounfall unter heftigen Anfällen, die ihn aggressiv und gewalttätig werden lassen. Der Psychiater Roger McPherson unterzieht Benson einer Operation, um weitere Anfälle zu verhindern. Der Eingriff selbst verläuft erfolgreich, doch dann geschieht etwas Unvorhergesehenes: Benson flieht überraschend, und von da an ist ein Psychopath unterwegs in Los Angeles, und sein Vorhaben ist tödlich...

Ein packender Wissenschafts- und Medizinthriller vom Autor der Welterfolge "Jurassic Park" und "Enthüllung".

Michael Crichton: Endstation. (The Terminal Man, 1972). Roman. Aus dem Amerikanischen von Alfred Hans. Sonderausgabe. München: Goldmann, 2004 (1. Aufl. - München u.a.: Droemer Knaur, 1973), Goldmann Taschenbuch Nr. 45666, 285 S., 6.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Endstation

Michael Crichton: Endstation (1999)

Info des Goldmann Verlags:
Harry Benson leidet seit seinem Autounfall unter heftigen Anfällen, die ihn aggressiv und gewalttätig werden lassen. Der Psychiater Roger McPherson unterzieht Benson einer Operation, um weitere Anfälle zu verhindern. Der Eingriff selbst verläuft erfolgreich, doch dann geschieht etwas Unvorhergesehenes: Benson flieht überraschend, und von da an ist ein Psychopath unterwegs in Los Angeles, und sein Vorhaben ist tödlich...

Michael Crichton: Endstation. (The Terminal Man, 1972). Roman. Aus dem Amerikanischen von Alfred Hans. München: Goldmann, 1999 (1. Aufl. - München u.a.: Droemer Knaur, 1973), Goldmann Taschenbuch Nr. 44386, 285 S., 14.90 DM, später 8.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen