legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Der dreizehnte Krieger

Michael Crichton: Der dreizehnte Krieger (1999)

Info des Verlags Droemer Knaur:
Im Jahre 922 nach Christus wird Ahmed Ibn Fahdlan aus dem schillernden Bagdad als Botschafter in den hohen Norden geschickt. Dort stößt der hochgebildete Edelmann auf eine Gruppe barbarischer Wikinger, die ihn bitten, sich ihnen anzuschließen: Nur er kann als geheimnisvoller 13. Krieger das friedliche Volk des Königs hrothgars vor dem Untergang retten...

Nach diesem Buch von Bestsellerkönig Michael Crichton entstand der große Film mit Antonio Banderas!

Michael Crichton: Der dreizehnte Krieger. (Eaters of the Dead, 1976). Der Roman zum Film. Aus dem Amerikanischen von Georg Schmidt. München: Knaur, 1999 (1. Aufl. - München: Droemer Knaur, 1994 unter dem Titel »Die ihre Toten essen«;), 255 S., 12.90 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schwarze Nebel

Michael Crichton: Schwarze Nebel (1995)

Info des Verlags Droemer Knaur:
Im Jahre 922 macht sich Ibn Fadlan, Vertreter des Herrschers von Bagdad, auf eine große Reise: Er fährt über das Kaspische Meer und das Tal der Wolga hinauf zum König von Saqaliba. Bevor er dort ankommt, trifft er auf Buliwyf, einen mächtigen Anführer der Wikinger, den seine in Bedrängnis geratenen Verwandten in den Norden rufen. Buliwyf muß nach Skandinavien reisen, um seine Landsleute und seine Familie vor Ungeheuern zu retten, die aus dem Nebel kommen und alles Leben bedrohen.

Michael Crichton: Schwarze Nebel. (Eaters of the Dead, 1976). Roman. Aus dem Amerikanischen von Georg Schmidt. München: Droemer Knaur, 1995 (1. Aufl. - Droemer Knaur, 1994 unter dem Titel »Die ihre Toten essen«), Knaur Taschenbuch Nr. 60289, 255 S., 10.90 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die ihre Toten essen

Michael Crichton: Die ihre Toten essen (1994)

Info des Verlags Droemer Knaur:
Im Jahre 922 macht sich Ibn Fadlan, Vertreter des Herrschers von Bagdad, auf eine große Reise: Er fährt über das Kaspische Meer und das Tal der Wolga hinauf zum König von Saqaliba. Bevor er dort ankommt, trifft er auf Buliwyf, einen mächtigen Anführer der Wikinger, den seine in Bedrängnis geratenen Verwandten in den Norden rufen. Buliwyf muß nach Skandinavien reisen, um seine Landsleute und seine Familie vor Ungeheuern zu retten, die aus dem Nebel kommen und alles Leben bedrohen.

Michael Crichton: Die ihre Toten essen. (Eaters of the Dead, 1976). Roman. Aus dem Amerikanischen von Georg Schmidt. Deutsche Erstausgabe. München: Droemer Knaur, 1994, Knaur Taschenbich Nr. 60289, 255 S., 10.00 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen